Wirtschaft RHEINPFALZ Plus Artikel TV-Branche hofft auf Fußball-EM

Zuletzt gingen Fernsehkäufe zurück. Für Umsatz könnte die Fußball-EM sorgen. Sofern es Spielerfolge gibt, so ein Experte.
Zuletzt gingen Fernsehkäufe zurück. Für Umsatz könnte die Fußball-EM sorgen. Sofern es Spielerfolge gibt, so ein Experte.

Der Umsatz mit Fernsehern schrumpft seit der Corona-Zeit drastisch. Auch große Sportereignisse brachten zuletzt keine Trendwende. Das könnte sich mit Erfolgen der Nationalelf bei der Fußball-EM dieses Jahr ändern.

Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Die Stimmung ist nach den jüngsten Erfolgen des deutschen Teams positiv. Viele Fans werden vor den TV-Geräten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eiinmtferb und eno,ffh ssad canh med rpu-MihWmT 4012 ni isanlierB dei etNlaalnfoi wirede eni uTrreni w.eningt

Dalmsa teeurf shic ucah ied htokElarnenk.bceri enDn veeli reemburgnu;uslB&d tsantechu ruz MW iher etnla ensearu;ltghFree&m uas udn hsfnfetac ishc urtee bihcFershiamlcdl n.a true

x