Verbraucher-Tipp RHEINPFALZ Plus Artikel Teure Kombi-Geschäfte beim Handy-Kauf

Der Kombi-Kauf von Handy und Tarif kann viele Hundert Euro teurer ausfallen als der getrennte Kauf.
Der Kombi-Kauf von Handy und Tarif kann viele Hundert Euro teurer ausfallen als der getrennte Kauf.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Angebote sind verlockend: Kunden kaufen das nagelneue Smartphone gleich zusammen mit einem Mobilfunk-Tarif. Und kommen so mit einer kleinen Anzahlung ans teure Wunschgerät. Doch unterm Strich zahlen sie hier oft drauf – und zwar kräftig.

Auf dem deutschen Mobilfunkmarkt sind die Angebote weit verbreitet: Kunden können ihren Mobilfunktarif gleich zusammen mit einem neuen Handy kaufen. Gegen eine geringe Anzahlung und typischerweise

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tmi nimee eargjtarhwZeivrse mnkemo ies os an eni sneue &trea;ml.Gu sDa rlhlpesatreVcogi tlrieTaf iwi&es;:lgz ehlocS asdnyH tlzah edr duenK u;erm&ulb eid eu;rbhGmngulr&du ab ndu gmhetu aiedb ide uelhe&h;orm iglunamalnhEz ebim etnneerntg uaKf seein rnat.pemShso

nEei slsayiPnaere dse dreeHeirglbe eealgpcVisostrrlh ixeoVvr aht nun egbe,rne sdsa nKudne ibe ednsie im;oncsKuGfbehml-et&a usa hnoSrametp und Tafir &lm;buure ied traVsreftlaeugiz ghwine ehiutcld merh nhlzea las ebi meeni gtneneretn fKua ovn nyaHd nud aTir.f reD fuoKkambi ktmom macedhn im nttSihc 22 rzetoPn rtue,er in red izpteS gelen eid nneduK orgas apkpn 05 Petznor aurfd. eiB ineem nrgeneettn Spkhonuaefatrm kl;enn&montu laut vexroiV ibs zu 078 rEou retasgp ewrd.en

ihe&dosberpugiqcHo; dir;tfliztLoeeaaDu&uqfie eabtluos anssiprrE ise oesedrnsb ohch mbie fKau omurewehhtr&grl;ei ,yd-dMellnoHa letlts viVorex st.ef erBnsesod lru&uf;m gjuen Meeshcnn utt icsh rehi enei rliaesPlef .fua eDnn eib nnieh esi der Dngar zu omoepaSnlTn-hdpoertlme orsnedsbe gizro;&sg,l tru&eut;erllma eJUswe-n eeh,murT cieV ernsPdeit mTaeieontloncuimsc bie V.veoxri tO&buf;qdo sit e

x