Neue Autos RHEINPFALZ Plus Artikel Mitsubishi startet mit dem Eclipse Cross durch

„Dynamic Shield“ heißt das Mitsubishi-Markengesicht: der Eclipse Cross.
»Dynamic Shield« heißt das Mitsubishi-Markengesicht: der Eclipse Cross.

Der japanische Autobauer Mitsubishi hatte in den 1990er-Jahren schon einmal ein Modell namens Eclipse auf den deutschen Markt gebracht. Doch dabei handelte es sich um ein flaches Sportcoupé. Der jetzige neue Eclipse Cross gehört dagegen in die angesagte Gattung SUV-Crossover-Coupé – und kann noch dazu rein elektrisch, aber auch mit Verbrennungsmotor fahren.

Diese Kombination aus Verbrenner und im Fall des Eclipse Cross je einem Elektroaggregat an Vorder- und Hinterachse wird Plug-in-Hybrid genannt. Das bedeutet: Der Wagen kann zum Stromzapfen an

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ttauesondclsaehskHs erod (ekiiofrntnut rhlsnlcee udn ist asu dcuglemnrihhe;&Setuirns eneheewptmslerr)f aaLesotntndie sopieme;tl&elstngu d.wener

adenL sMsuiibthi prtei,crsvh dsas dei ertieatB an leulaSnens;muhlcdae&ll hnnbelair nvo 25 ntenMui uaf 08 nrzteoP ierhr izaK;uttlaa&mp l

x