Auto-Test RHEINPFALZ Plus Artikel Mitsubishi L200: Profilierter Pick-up

Hier ist auf privatem Gelände die Seilwinde im Einsatz: Mitsubishi L200.
Hier ist auf privatem Gelände die Seilwinde im Einsatz: Mitsubishi L200.

Der Mitsubishi L200 ist seit 1993 eine feste Größe auf dem deutschen Markt der vielseitig nutzbaren offenen Lieferwagen, dessen englische Bezeichnung Pick-up sich auch bei uns durchgesetzt hat. Club Cab heißt ein 2+2-Sitzer mit zwei Türen, in der von uns getesteten Doppelkabine haben fünf Erwachsene Platz.

Eine Zeit lang schien es, als könne dieser Fahrzeugtyp die harten Geländewagen ersetzen, nachdem diese immer mehr zu weichgespülten SUVs verkamen. In der Tat sieht der L200 abenteuerlich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sua, newn er wei sreun t&mhlrrlgeehougee; neTagtesw tim e-atafntfZorduO mi Wtre vno rdun 57001. uroE geumllue;m&afbto ,wudre nvo edenn ied wedSnii,el edr tostezehhceg aSantug-eLcsncofhrlhu nud ied &u;ftulgtmeemhinr bdneSlcahe rnu edi au;ma&tllnilgufesf dLin.rseied sti erd 0L20 stie sineer rste

x