Sieger RHEINPFALZ Plus Artikel Jugend-Wettbewerb: Heidelberger Team gewinnt mit bester Geschäftsidee

Marius Melzer, Mitarbeiter IHK Pfalz, mit dem Siegerteam aus Heidelberg (von links): Maximilian Popov, Jessica Guo und Amelie Bi
Marius Melzer, Mitarbeiter IHK Pfalz, mit dem Siegerteam aus Heidelberg (von links): Maximilian Popov, Jessica Guo und Amelie Bindseil. Franziska Metzbaur, Projektleitung »Jugend gründet«.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Junge Menschen entwickeln Geschäftsideen: Dazu hat die Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK) am Donnerstag den „Regio Cup Pfalz“ des Online-Wettbewerbs „Jugend gründet“ veranstaltet. Von sieben Teams gewann eine Dreiergruppe aus Heidelberg den ersten Platz.

Ihr Team nannten die drei Heidelberger „Mealth“, eine Mischung aus dem englischen Wort für ich und Gesundheit. Sie stellten eine App vor, die Jugendliche für das

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

igeene mnaeelt ieleonhfbnWd rsinesiesinebli llso. aDnenbe lols eis uahc yhoesocglspich oasbifegHnlte bianeen.t eesDi App ise eeni gumuns;lo&L luur&f;m eni slzi&;osrgeg nud setrsne lbrmoe,P iieg&sl;zh es in der n;Jnduuymugub.lg&err

ufA med tzeniwe Patzl eedtaln eid rreVeiurgpep ld&ux;uul-olmad&C;lioqq;&Lbh tim ecn;huu&mSlrl uas nngldepineSr siraLe(dnk )geizanMninB- und zlAey. ieD rvaKieent lntseelt niee ianvAeL-trrtialoendfee uuf;&rlm stsFalvie .orv Dei de:Ie statAtn l;m&fuur rketemGnau&l; e,anhunszet sllo mna ise rpe ppA uz hisc efelrni alsens n;moe.nlu&nk sasD eiesbrt teser seTts n,fstnttadie cneebekidtur eid .yJru iSe raphcs nvo eienm orsggei;znl& za.itPnoel eiessD has esi uach u;flrm&u nie eagsvne dun ifra ltseaegdhne deareuntsnrgeel oeD. eDi erGppu qnhed'Flsdil&u;oulFrb;&oq asu ecwigthznSen stllete se rv.o Die Slrmuu&c;lhe tenleit shic end tirdnet Platz tmi emd Tema qudEq;badouu;l&n&oSdc sua kaaertF.nhnl aDs lepunerrs;mitt&ea nie eratoeatstsimui tey,smS mu ied eAenehtwins nov ;cmneuluSh&rl in klsulachSnes zu .noeudtrmnkeie Die Jury otleb dne teaBrig rvo mleal sal enei Ieed asu der ineen

x