Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Der große Kampf um KI

Erst gefeuert, jetzt wieder zurück: der Chef von OpenAI, Sam Altman.OpenAI
Erst gefeuert, jetzt wieder zurück: der Chef von OpenAI, Sam Altman.OpenAI

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Chaos um Sam Altman hat auch mit einem Richtungsstreit zu tun, wohin die Reise bei künstlicher Intelligenz gehen soll.

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass ChatGPT die Welt ins Staunen versetzte angesichts der Leistungsfähigkeit der künstlichen Intelligenz (KI). Derzeit staunt man auch wieder – allerdings

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;l,urr&auemdb wie hsic eid seiEginesr bei mde rmenhtnUene lee;mulusr,ch&gnab das inerht med rgmaphSpcromar ctst.ek Estr wrid der efhC aSm lAnmat wegfr,esrnaou nnad elhwtces re umz Aneirsgnleeti Mtf,csrooi zttje slol re iwedre ni nsiee lucgur&elnmrip;hsu Ptniosoi kekuenzrclum.r;h&u dUn sda lslae bnehnairl incth naeilm ienre oceWh.

iDe lernreudn&im;Htgu disn nhoc rlauk.n cDoh edr &umlf;ru nie cnnwsiihze swhclleraieredisnm Uerhtnnemen dcoh ichipenle ognVagr ,gezit adss in dre eujgnn nud fandeuenbsret rcBeaKhnI- leiv neBwggeu its. Es tis ein pKafm mu Ttene,al ettarinlkaeM udn mdrau, ewr itm edr gneoeilToch clzhetlit sad igz&goer;ls Geld iereevnnd nk.na

ienZceh auf hrem somRIiki Flal mnatlA geht es edumz um neeni amnnurlilec&;suhztgd ncr.tghieRtisuts In end A,US wo ied eu;lfrmu&nndhe enKen-tnehrUmI bemttheaei dn,si ibgt es iewz :Lrage iDe nneie sndi zlg;m,ert&eubuu dssa miemr reesseb lni;khs&umlceut zngiellnIet uz rneei raGfeh ewenrd kna.n rhDae sllote die tcEngluiwkn imt ctsroiVh egoaevnirentbr r.edewn eDi neraed iSet,e rde lwho tmlnaA rzneezcuhnu t,is eztts fua shlenelc rnieesigaouKizmrlm edr nnudwnge.Aen tMi asnlAmt Rmr;

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x