Interview RHEINPFALZ Plus Artikel „Der digitale Euro ist kein Ersatz für Bargeld“

„Das Eurosystem möchte den Stellenwert der eigenen Währung in einer digitalen Welt verteidigen“, sagt Burkhard Balz, Vorstandsmi
»Das Eurosystem möchte den Stellenwert der eigenen Währung in einer digitalen Welt verteidigen«, sagt Burkhard Balz, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Neben Euromünzen, -scheinen und -buchgeld könnte es unsere Währung künftig in einer weiteren Form geben: als digitalen Euro. Bundesbankvorstand Burkhard Balz hält die Einführung einer offiziellen Digitalwährung in der zweiten Hälfte des Jahres 2026 für möglich. Mit ihm sprach unsere Frankfurter Korrespondentin Barbara Schäder.

Balz gehört einer Arbeitsgruppe in der Deutschen Bundesbank an, die dieses Projekt im Auftrag der Europäischen Zentralbank (EZB) vorantreibt.

Herr Balz, wir können elektronisch Geld überweisen, in fast jedem Laden mit der Karte oder dem Handy zahlen – wozu brauchen wir da den digitalen Euro?
Bargeldlose

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

neZuhanlg enalfu mermi ohnc blm;uru&e iloteanna eS.esmty nenW nma in eaednrn ;mu&Lenardln Eusprao rdeo eweltwti beaenhlz iwl,l uhrbact es duaz in erd geeRl lebalgo ehdinenuZstserialltsg geAnnm(rku red Rokid:eatn Zmu peBilies nrnuteifitko eid tkeaaBnkr ebi nhalnueZg mi uadlnAs ,rnu wenn esi mti emd oLotaoeMgsr- dreo irene aeenrnd aZunsktfuontzi onv adaeMrrcst bsneziwegiuehse iVsa sgetteasattu s)it. baeDi andhtel se shci fot um Aereinb,t dei hctni sau Eropua k.nomem &;uFumlr edn maruorEu elra&m;uw nei oeeaususi&rcmhp;l sSyemt ensuhulnw;esc.&mtrw uDza tuelko&m;nn erd tiegadil orEu sla ueeatwopri nsateszierbe mlthaeZtnlgisu etaibeg.rn

bAre dei neknBa anitereb dhoc ochns na ieemn awerteenipuo gsuyaamshtsZs?Dlne mtstmi. ieD raioEmuhlupc&;es ,aisihieZvkvsulgahnenrtrite kzur ,IEP wrid ovn dre nBbndaesku nud rde ;sruuliEemn&phaco aaerknZbltn chua &nrtslutm.utz;uet iEn gtlderaii ouEr &;emuuwlrd cish gut ni nei chsosel eAontgb feu;i,unmgen&l asl altiegid mnanu&ugEglrz; mzu .dBagrel riW enllow earb lsa ltannekbZar nctih lrfu;&mu 034 niMlnielo ecesnMnh mi ourumEra ieegen ennKto m&;lfruu idgiteal orEu eleeitt.lnbrse Das komnel;n&am

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x