ENERGIE RHEINPFALZ Plus Artikel Am 28. Oktober geht saarpfälzisches Kohlekraftwerk wieder ans Netz

Wird jetzt wieder gebraucht: das Steag-Kohlekraftwerk im saarpfälzischen Bexbach.
Wird jetzt wieder gebraucht: das Steag-Kohlekraftwerk im saarpfälzischen Bexbach.

Der Stromerzeuger Steag fährt sein Steinkohlekraftwerk in Bexbach am 28. Oktober wieder hoch. Dadurch soll Erdgas bei der Stromversorgung gespart werden.

Seit 2017 befindet sich das saarländische Werk in Reserve und wurde bisher nur hochgefahren, wenn es zu Strom-Engpässen kam. Mit 726 Megawatt ist es das leistungsstärkste im Saarland.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

borW&i;qdu on&eu;mnlkn asl menrhUeetnn ni edr eetnuklla Kesir nneie eethenlcinsw eiratBg zru rugpnasniE nvo rdagsE nud imatd rzu idmerVngeu eiern tecenh segdnlgrgaaaEmle lsteen;ilo,u&dq tsag erd osdreeVztin red ufu&hhfmtaeutu;l,age-&ms;rcSnslGg neAsrda ichRl.ee

Drie rf-egrat

x