Rheinpfalz Straße nach Morbach gesperrt

Die Kreisstraße 47 zwischen Kreimbach-Kaulbach und Morbach ist ab Montag, 27. Januar, bis zum 8. Februar voll gesperrt.

Im Laufe der kommenden Jahre soll die K 47 saniert werden. Im Vorfeld ist es laut Landesbetrieb Mobilität (LBM) nötig, den Baugrund durch Kernbohrungen und Schürfen zu erkunden. Dazu wird die Straße von Montag, 27. Januar, bis Samstag, 8. Februar, voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Sie erfolgt von Kreimbach-Kaulbach über die B 270 nach Olsbrücken, dann über die K 28 und L 382 nach Wörsbach und Niederkirchen und schließlich über die K 31 nach Morbach - sowie in umgekehrter Richtung. Zusätzlich werden Lastwagen, die von Niederkirchen über Morbach Richtung Kreimbach-Kaulbach fahren, über die L 382 Hefersweiler, die L 384 Wolfstein und die B 270 nach Kreimbach-Kaulbach geleitet. Der LBM stellt in Aussicht, dass die Bohrungen eventuell schneller als geplant voranschreiten und die K 47 schon vor dem 8. Februar wieder freigegeben werden kann. (red)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x