Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Komiker Michael Mittermeier begeistert das Publikum in der ausverkauften Festhalle

Michael Mittermeier in der Landauer Festhalle.
Michael Mittermeier in der Landauer Festhalle.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Zwei Stunden lang plauderte Michael Mittermeier in der proppenvollen Landauer Jugendstilhalle aus dem Nähkästchen. Der Bayer bewegte sich dabei nicht mit erhobenem Zeigefinger auf hohem intellektuellen Level, sondern präsentierte sich seinem Publikum so, wie es ihn am liebsten mag: Als erfahrenen Stand-up-Comedian, dem es gelingt, aus jeder Lebenssituation etwas Lustiges herauszufiltern.

Ein überdimensionaler Vorhang mit der Aufschrift „# 13“ als Hinweis auf den Titel des aktuellen Programms, und ein Mikrofon - mehr Requisiten brauchte Mittermeier nicht, um seine Bühnenshow

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bu.areefnzil Den nFunek llzg&;iies er ilcheg uz Biengn mti eeinm eetkhsiccgn gSzuhhcac lnrrgu;sbup&nmeie. dcobhIu&q; heab tlm,hgru&o;e in uLnaad tgbi se dei kinecD ;ne,qilduorKd& teaclh ,re beuqrd;boa& sda nnka hocd cthin aslle s.nie Wsa gtib es ihre tosns codq&?holn;u sdboEq;n;esrl,tazquin&;gudhln&&aoib frei mih mndjae asu edm uPlimkub .uz inEe rSgltoeiveal ;ru&ufml e,iitMrarmet rde mi ueLaf dse Abensd nun mr;eu&loft berum&u;l ide utennslEilg red Lruneada uz rrhei esnhiumt&dastl;c uu;r&hehnekusmVfrlgr etstp&mllu.t;eo

Dsa iEs its hlnsecl oDchebtagrinme war sda siE hgrebo,cen dre tkaonKt uz ned aFsn rltseelhget udn rde ha;,-7e&u5grlijm edr ni dre ngVreitgahene cahu hosnc ni den ;USA aadan,K &diSl;akramfuu und saRlsndu gternftauee i,st notken ba zttje eurnmt vom eLdre nzei.he ndU idabe anmekbe elive rih etFt a.b chiiRtg choilpits wredu es idaeb n,selet hcau wnen chis erMeritetmi s&ndha; lgtlekaateus s&hand; aulsnctu;z&hm red iugeunsgBdrener ewduaz,tn edi ma aitFger eid egllnseuigaTiielr nov iaCbsnna ab .1 irAlp sbenoshlces at.h eniEn nreonogegzev Aspzerlihcr nentan er sad, rde alel &relm;enan

x