Hainfeld RHEINPFALZ Plus Artikel Intensiver Start in die Jazztage mit Johanna Summer und Jakob Manz

Der zurzeit hochgelobte Saxofonist Jakob Manz hat im Duo mit der Pianistin Johanna Summer die Hainfelder Jazztage eröffnet.
Der zurzeit hochgelobte Saxofonist Jakob Manz hat im Duo mit der Pianistin Johanna Summer die Hainfelder Jazztage eröffnet.

Der junge deutsche Altsaxofonist Jakob Manz erhält zurzeit viel Aufmerksamkeit von den Feuilletons. Umso erstaunlicher, dass er jetzt im kleinen Südpfalzörtchen Hainfeld zu erleben war. Im Duo mit der Pianistin Johanna Summer hat er die Jazztage im Atelier 29 eröffnet.

Es ist immer wieder erstaunlich, dass ein so kleiner Konzertraum in privater Trägerschaft geeignet ist, Profis aus Klassik und Jazz an die Weinstraße zu holen, und sich die Kultur mit Hilfe

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nov sonprnSoe ragos lt;at&mrug. lsA duiaaCl nud erdnB vna tuHe sua hlenesnukRcgia ni dsa eflampShcrnl&u&mdouluz;df; e,nozg hneba ise nie aetsl iasnWezhru rinertove udn aidbe in nde neeen&ubu;galbdmNe sad dmPoui nihietrtgee.c nA ealnu dennAbe tnleesl ise asd &rle;goiszg sFtenre ni ned ofH u

x