Südpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Hat sich für die beiden Südpfälzer Kandidaten die Teilnahme an der Show The Voice gelohnt?

Auf großer Bühne: Nora Brandenburger singt beim German Football Bowl in der Commerzbank Arena in Frankfurt die Nationalhymne.
Auf großer Bühne: Nora Brandenburger singt beim German Football Bowl in der Commerzbank Arena in Frankfurt die Nationalhymne.

Wer drückt den Buzzer, wer dreht sich um? Heute (Donnerstag) startet die zehnte Staffel der Pro-7-Castingshow „The Voice of Germany“. Zwei Pfälzer Musiker waren schon einmal dabei: Christian Haas aus Landau und Nora Brandenburger aus Roschbach. Was aus ihrem Traumberuf Musiker geworden ist.

„Ja, auf jeden Fall würde ich noch einmal mitmachen!“, betont Christian Haas, besser bekannt unter seinem Spitznamen Keule. Er lacht und fügt dann noch hinzu: „Ich warte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ja scno,h sads chi tal gneug ,bni um ebi hTe iVceo nSroie cmeimhtan uz ;&eldmuon&nqluk.;no In erd enetnnu tfelafS der is-esnwnotSoieh-arCbgP tcorke erd eaLrdanu 1290 dei eFrenuh.nu;&mehslb rE asng im emaT nov mua&lrnS;ge eRa Ga,vrey stffache es in die tsalBte nud fglo kruz rvo med Haeiblfaln u

x