Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Buch vom Karl-May-Verlag erinnert an eine Vorstellung in Landau

Vorbild für die vielen Winnetous dieser Welt: Pierre Brice.
Vorbild für die vielen Winnetous dieser Welt: Pierre Brice.

Auf über zwei Kilogramm Lesestoff dürfen sich Freunde von Winnetou, Old Shatterhand & Co. freuen. Der Karl-May-Verlag Bamberg setzt mit dem dritten Band seine Reihe „Karl May auf der Bühne“ fort und macht dabei in Landau Station.

Bereits 1919 wurde ein Winnetou-Abenteuer am Deutschen Theater in München auf die Bühne gebracht. Eine erste kurze Gastspielreise unter der Regie von Ludwig Körner folgte 1928.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Von da na cketnwntleie hisc ied f&fueru;uAmlnhgun uz enrne,Drubnaer ebi enden ea;pplomu&rul uecpSlshaier wie aHns to,Ot ualP iegKlrn rdoe lliW figauQlde ni eid eloRln der eeesnnaktnbt -ualryer-gFKinMa .mlshufntlu;&ecp

;lp&utreSma ogfntel annd dei teuhe conh tm&&u;sl;alru

x