Carlsberg RHEINPFALZ Plus Artikel Brandstiftung in Kirche: Schäden noch schlimmer als zunächst gedacht

Zum Teil verkohlt: Toter Christus auf dem Schoß seiner Mutter.
Zum Teil verkohlt: Toter Christus auf dem Schoß seiner Mutter.

Es war wohl ein Brandstifter: Ein Feuer hat vor sechs Wochen die Carlsberger Heilig-Kreuz-Kirche verwüstet. Nun hat die Pfarrei erstmals gezeigt, wie es ums Innere des Gotteshauses steht. Klar ist mittlerweile: Die Schäden sind dramatischer als von der Polizei zunächst geschätzt.

Brandgeruch hängt in der Luft. Trotz Dauerlüftung durch die von der Freiwilligen Feuerwehr zerschlagenen Kirchenfenster ist auch sechs Wochen nach der Tat noch deutlich zu riechen, was

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

teaspirs tis. mA ,gnctahiMmatgoant .26 eurarF,b eetztsn eknabtnUne edn rnnhetie lieT sde ltekhcinohas aSabrsklua ni rslrabgeC in ra.Bdn rDe tcliu,hhBets inee rtuaetsniMea dnu iteerew eriueEisns&gtgmdn;tenglcunah rewnud t&srr;etlzo.mu eDi zeoilPi eantnn las tmeaeemhasdsmssncuG nudr 00005. uoEr.

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x