Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Waldhof Mannheim überzeugt beim Pokalsieg

Verbandspokalsieger: Das Team des SV Waldhof Mannheim bei der coronabedingt anderen Siegerehrung.
Verbandspokalsieger: Das Team des SV Waldhof Mannheim bei der coronabedingt anderen Siegerehrung.

Die Erleichterung war nicht riesengroß, aber doch spürbar. Schließlich ging es im Verbandspokal-Finale gegen den FC Nöttingen für den SV Waldhof Mannheim nicht nur um die stattliche und rund 175.000 Euro große Antrittsprämie im DFB-Pokal, sondern auch um Ruhe in den kommenden Wochen. Beim 4:1 (0:0) gegen zeigte sich der SVW in guter Form.

In einem Pokalspiel gegen einen unterklassigen Gegner kann der Favorit fast nichts gewinnen, aber viel verlieren. Selbst knappe Siege können Unbehagen auslösen, wenn die erwartete

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tehlgbr;eeuem&lniU htnic icdlhtue eggun itchsrab dr.wi Vor misede ntugHrnrdie hat ide ncMthafsan mihre nenue rreaiTn am Sgsamta im aoHpepr-iiont-daSDtm nieen irgznsg;oe&l aeleGlnf g.eatn itcNh unr mi tusaltRe etetzns cshi die aoerflhl;mWud& hildtcue gneeg edn nrbtgeOleisi hcdu,r uahc die eLiutsgn

x