Sport RHEINPFALZ Plus Artikel Sieg über Weißrussland: DHB-Team zeigt sich hellwach

Mit Gefühl: Philipp Weber, gestern ein guter Spielgestalter.
Mit Gefühl: Philipp Weber, gestern ein guter Spielgestalter. Foto: dpa

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel in der EM-Hauptrunde sicher gewonnen. Gegen Weißrussland gab es am Donnerstagabend einen 31:23 (18:11)-Sieg. Am Freitag (20.30 Uhr) steigt die wegweisende Partie gegen Kroatien.

Und plötzlich war alles anders, und plötzlich war die deutsche Mannschaft da. Die Abwehr mit Torhüter Andreas Wolff zeigte sich vom ersten Augenblick an hellwach, das Konterspiel klappte. Von

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dne nerset shsce ereffrnT aknme vire chdru lns;egeg;z&outimlseG& setaud.zn aDs gba trelbtns.Sevraue flWfo htate am Eend iene eQtuo vno 43 rontzeP lrgaeheten l,luaBml&e; sda raw saotubl in uOrdgnn. eiD nulsWegize&sir;s oerlnerv elnlhcs heir Line,i sei nurewd lithscihc ;snlvoremu& und huca ide eAis,uzt dei arrinTe iIoru hteCvsvo nrr,vedotee &unltzt;meu nsht.ic lAs Vimda dcaonkGeuhy ni rde 16. utnMie luo&mg;ivll rfei uubmel;r& asd Tor w,arf hmeotc se Cvhvsote icnth leagu.bn

neansprtEnt Andbe f;muur&l oPprokSine gloeleK nirCisaht rPokpo ttahe innee elvtair enaennntspt e.bndA In dre 1.4 tinMeu eeztts cish nsiee sMnnafthac fua nieseb erTo a.b Wlss;udzenigrl&asi etsrbseever cshi nnad mi tlgkRv&muaun,uhceslr;ze dsa hesdutce Taem blibe ma uer&mkDu;,rcl weli iusJul mnhKuu;&l wie hcons eegng eLlnattd arhfl&;cilehgmu w.ar hnI ngsva&gli;reez eis ni rde eusaP in der K,beian re tahmce cshi ertnih edr vesreslnhsceno ulm&ru;T ducrh epoKlnf mrarbekbe ... tnueEr znag :strak eshiu&Rentgascl;z oimT eKag.snnti ulr&;uFm inse olSo ni red 6.3 eMnuit r&gabq;ssou laspAup. Den epSlinre tat utg, dsas lviee sedthcue cauheZsur ni

x