Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Rhein-Neckar Löwen: Ein paar Fehler zu viel

Die Löwen sind enttäuscht.
Die Löwen sind enttäuscht.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Bundesliga in den Startlöchern kleben. Beim TSV Hannover-Burgdorf unterlag der Vorjahresfünfte am Sonntag mit 29:34 (13:15).

Die Mannschaft wartet damit auch nach dem zweiten Spieltag weiter auf den ersten Sieg. Zu viele technische Fehler und zu wenig Konsequenz in der Abwehr waren ausschlaggebend für die Niederlage.

Acht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

enaPrad hteat &mroter;luuTh vaiDd u;pltaSm&h im tserne gucrgnhaD ,etzeigg re htaet sneien eAnitl aa,dnr adss es anch 02 itneMnu cnho 0ei0hdctnesn1:n-e1U das.tn asDs ied neceRk im usAchslsn aht,endeurf keotnn rbae chua er nihct i.nhnervedr Das rsctukmSrite wra diaeb reimm cheigl: Felrhe &n,mL;welou oTr enan.ovHr rd;oWuibq& bahen uns ba erd .15 teMuni teitsgeger dun renus Ktnoepz adnn bsi zmu Sucslsh lolv &zecdu;lgqrhgeo,doun tgsae vHsenrnoa areTrin isihCartn Po,krop edm rvo leaml edi enasitmnIult;&t ni dre erhwbA dun das pToem mi pleiS hcna onrev lefnaelg n.taeht

thiNc ins lemspepoTi Dkangemosme tsi lechigient naeug dsa otpzeKn dre ah-cereikNRn ou;,wnlLm&e eqrab;ub&do wri nisd hutee tcnhi in nuser lsTmpipoee d,nolmq;em&goeuk erhdeta m.u;aplS&th Da lafh es acuh nthics, dssa rreTain ietnsabaS Hizen hcna reinse tneser Azieuts (17). egNnzauug sdanerA Hlsot nnesJe l.ceentiswehe Rhu,e pmoTe udn vor llmea rSiecethih lheetnf ned raneedBn .werite reD 3Rat15k-;cu:m&d1nslu ruz ePaus rwa inredetv dun cuha hscon os teswa wie ide neg,eVchunitrdso ndne ;helnumr&a sla ide neeibd erfrefT nsltelo eid smGlau;e&t dne Gsgbtenera thnic emrh fua die

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x