Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Regionalligist FC Homburg fordert St. Pauli im Pokal heraus

Homburgs Trainer Danny Schwarz will die Außenseiterchance beim Schopf packen – wie hier im Zweitrundenspiel gegen Greuther Fürth
Homburgs Trainer Danny Schwarz will die Außenseiterchance beim Schopf packen – wie hier im Zweitrundenspiel gegen Greuther Fürth.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Viertliga-Spitzenreiter aus dem Saarland bekommt es am Dienstagabend im Achtelfinale des DFB-Pokals mit dem Zweitliga-Primus aus Hamburg zu tun.

In den ersten beiden Runden hatten die Grün-Weißen den Bundesligisten Darmstadt 98 mit 3:0 aus dem Wettbewerb gekegelt, Greuther Fürth mit 2:1. Knapp 12.000 Zuschauer werden erwartet, wenn der FC

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bomgruH am neDgiantdebas .4(025 Uhr) end Tf&lruuwia;-htelibeneZemargll FC .St lPaui im lihalfencteA des ksPD-BlFao lapfemt;&mu.ng

nA rde sebkeBlieiarpt sed snaesR mi Herougbrm iaosaWdtdnl wflineez eid cCw-VthieFHnraroetnl tztor rwcrneitlhei eahesslltvti;Wtnme&erur t.chin sUou;e&nqdbr reeprkeeGne amhtc nniee irpma ,bq;oodul&J asgt uHobrmsg iaTnrre nyaDn Sachzwr ovllre Zchs.eiurvt heerlrteScibsahhi urwed das luu;rm&Gn ni end nnarenegveg agenT mti ielFo gdkct.baee

nire:arT geqiSacb&c;uedhonn im rhheoGcdimliiqPle&bloluwcoh;eelr ekistpreul crzhaSw fu,aadr dssa ein teasw rlutressikae G;lu&lfaeum ned iu;sr-&nalFlliggibzlFa edr chschtien genbaenhcles bHaugrmre in denctdeneinshe Stnituoaein nrhdnibee .nn&ketl;muo Zraw elibbt erd ohCac dse is&si;euelAtngzsre straceiilhs dun tishe edi ehcScanngei sed FC guorbmH u;qu&brdon mi omloleiPe&rd;iebhlrqc.u choD sads red eltakuel eeiertrztnSip rde giRlneagalio smweudtluS&; uhsdracu wlzgs&;ii,e iew mna suihselaemrlh;&gko ovtnaFire zu Flal rbtgni, aenbh edi melSalarnu;ar&d ni ned beined eestnr ednurPoanlk webs.ieen

;e&iqoDudb rederufVo sit mu;u

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x