Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Regionalligist FC Homburg fordert St. Pauli im Pokal heraus

Homburgs Trainer Danny Schwarz will die Außenseiterchance beim Schopf packen – wie hier im Zweitrundenspiel gegen Greuther Fürth
Homburgs Trainer Danny Schwarz will die Außenseiterchance beim Schopf packen – wie hier im Zweitrundenspiel gegen Greuther Fürth.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Viertliga-Spitzenreiter aus dem Saarland bekommt es am Dienstagabend im Achtelfinale des DFB-Pokals mit dem Zweitliga-Primus aus Hamburg zu tun.

In den ersten beiden Runden hatten die Grün-Weißen den Bundesligisten Darmstadt 98 mit 3:0 aus dem Wettbewerb gekegelt, Greuther Fürth mit 2:1. Knapp 12.000 Zuschauer werden erwartet, wenn der FC

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

umogHbr am adnitnDseeagb 0524.( )Urh edn g;TebwiralZ-ruilmlalet&uhfene FC tS. lauPi im tfheneliAalc eds F-lsoDakBP tgmma.nlpf;&eu

An der pekalsrBtiebei sde nasseR mi oHmrugber satodWdilna efilnewz die ew-calrehnCHnVrttioF rtotz treheinwricl armsWl;tulihreeen&tsvet hc.tin oensUrdqb;u& ereekGpenre hcmat nenie ripam b&Joulo,d;q sgta ursHbgom Trarien yanDn czSwahr rlvloe evhcsirZtu. ereicebsarilhhhtS rudew das rnluu&Gm; ni ned vgenaengren aneTg itm oFlie .ectdbegak

arrTine: ne&h;cnbgdScoiqaeu im ceolrlleiqeibohrdmuPGoclh&elh;wi ieetlprkus czhawrS uardfa, assd eni waset lriatusseekr &eGmauulf;l ned s;aliau&FrigFgllibl-nz red tsnechcih ehlcesnbange gramHrebu ni tehcdnedninees ouniteatSin ieedhnrnb eotn&umk.;nl awrZ bliteb erd hcCao sde rsuisesnl;zA&ieteg cistelairsh udn seiht ied eingccenahS eds FC Homrbug ub&dnu;rqo mi eehci;rlP.ublliodqorm&e oDhc assd edr ultkleae pntezriteSeir der iaeliaogRgln w&uesd;lmutS achdsruu &ii,wesl;gz wie anm eohkas;lmhrels&ugi ivetnoarF zu lFal nbirtg, ebhna eid Sarra&lalmen;ud ni ned ibdeen etersn elunardokPn e.ewebisn

o&De;duiqb efeodurrV sit urum

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x