Sport Offensive viel zu harmlos

91-96307656.jpg

Niederkirchen. Auch gegen den Tabellenletzten TSV Crailsheim gelang es dem Frauen-Zweitligisten 1. FFC Niederkirchen gestern Nachmittag nicht, den ersten Punktgewinn nach der Winterpause zu verbuchen. Es gab eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Nachdem die Gäste am vergangenen Wochenende durch ein 1:1-Unentschieden beim 1. FFC Frankfurt II zu einem Überraschungserfolg gekommen waren, gewannen sie in Niederkirchen verdient und durften sich über ihren ersten Saisonsieg freuen. Der Respekt von FFC-Trainer Niko Koutroubis vor Crailsheims Winterneuzugang Patricia Hanebeck scheint riesengroß gewesen zu sein, denn er gab der in dieser Saison erstmals eingesetzten Marielle Mock den Spezialauftrag, ausschließlich die frühere U19-Weltmeisterin auszuschalten. Ebenso wie die Fünferabwehrkette bot auch Marielle Mock eine gute Defensivleistung, dafür aber war die Offensive wieder völlig harmlos. Da auch die Crailsheimerinnen nur wenige Akzente setzten, plätscherte das Spiel auf einem sehr niedrigen Niveau mit wenigen Torchancen dahin. Es war nicht verwunderlich, dass der einzige Treffer der Partie einem Strafstoß entsprang. In der 59. Minute kollidierte Niederkirchens Torfrau Nadine Winckler, die ansonsten kaum geprüft wurde, mit Crailsheims Stürmerin Claudia Nusselt – und TSV-Spielführerin Juliane Klenk verwandelte den Foulelfmeter souverän zum 1:0 für die Gäste. Niederkirchens Trainer Niko Koutroubis löste daraufhin die Fünferkette auf und opferte auch Mock zugunsten einer zusätzlichen Offensivkraft, aber beide Maßnahmen verpufften. Der FFC kam danach zu keiner einzigen Torchance mehr. So spielten sie 1. FFC Niederkirchen: Winckler - Immesberger (76. Fend), Klupp, Baumann, Mackert, Schmahl (84. Behrend) - Mock - Stortz, Stulin, Hans, Bornschein TSV Crailsheim: Kübler - Bohn, Steck, Megerle (71. Hasenfuß), Herrmann - Baki (77. Zeidler), Treyer (89. Pollak), Klenk - Hanebeck - Wich, Nusselt Tor: 0:1 Klenk (60., Foulelfmeter) - Gelbe Karten: Stulin, Bornschein, Baumann - Hanebeck - Beste Spielerinnen: Mackert, Mock - Klenk, Nusselt - Zuschauer: 110 - Schiedsrichterin: Hofbauer (Landshut).

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x