Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Handball-EM: Weber weist deutschem Team den Weg

Hat aus seinen Fehlern gelernt: Philipp Weber.
Hat aus seinen Fehlern gelernt: Philipp Weber. Foto: dpa

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im zweiten Spiel der EM-Hauptrunde trifft Deutschland am Samstag um 20.30 Uhr in Wien auf Kroatien. Die Ausgangslage ist klar. Verlieren verboten.

Fabian Wiede. Martin Strobel. Steffen Weinhold. Tim Suton. Fabian Ernst. Niclas Pieczkowski. Alles potenzielle Mittelmänner für die deutsche Auswahl. Aber alle sind verletzt, nicht fit.

Paul Drux

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

its hcno d,a asl lahSemip.cre dnU bis ovr meuKrz wra auhc Mnaira zckhaiilcM ein i,dntaadK er etsmus vro med Sepil ggene aszgd;ulrin&lssWie ufum;l&r nnasheJo Goall wi.cnehe nI den vnegenrnaeg Perniat bga nei echnssib cnburhaeu;rld&mse orv mella piPiphl eerWb edn takT orv. Dre iLgpeirez tlag vro der EM sal aWak,kidalcdten eftudr ejodch anhimfrte, iwle hsic suintderneBar iiCstharn rooPpk ;lfm&uur mqdre;&obuh iVmatiliu;bat&lra im mc;Rm;laulukou&ur&dq idte.hsnce Iqudohb&;c ked,ne es tah irm ihcheislcr in eid Kreant seletg,ip zmu Leenedisw von dre,enna dssa shic gnieei lerSpei tlrtvzee ehbna ndu hic mi fenfdEekt fua dne guZ zru EM egnuafupegrns .nib Aebr ich bgluea ,hauc assd chi in dre etnltze Psahe jttez dre iSsaon tgu tepielsg hblqoad&e,u; etsga erebW dre IEHNFAZRLP nahc emd 332:1 gegen uWsazildngs;iesr&l im teenrs lepiS rde terpuHdau.n Der ei2rgJua&;-7mlh urahlmeb;&mnu edn scaTtktko nov laPu Duxr, lepitse sib fua eien kzreu sehPa ch.udr

Dre erndea reerDbeW auceuauuRtlrmmk;kr& hta nneei ictStrh eg.mchta ebeWr nstad cnho ovr eizw hrnaeJ ninhllsdibci rmfu;lu& sda eechnStir eib edr olrotsntse ME ni ieotrnKa. eBi red WM ni n

x