Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Handball-Boss Andreas Michelmann zur Heim-EM: „Wir verkaufen täglich 1000 bis 1500 Karten“

Nationalspielerin Luisa Schule bei der EM 2022 im Spiel gegen die Niederlande.
Nationalspielerin Luisa Schule bei der EM 2022 im Spiel gegen die Niederlande.

Wie kann der bisherige Erfolg der deutschen Handballer genutzt werden? Darüber sprach Udo Schöpfer mit Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handballbundes. Und auch darüber, warum der Fall „André Fuhr“ ein schwieriges Thema ist.

Herr Michelmann, wie erleben Sie die deutsche Mannschaft bei der Handball-Weltmeisterschaft in Kattowitz, wie bewerten Sie den bisherigen Auftritt des Teams?
Das ist

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ide steeb ,rugeWbn edi nma csih m;flruu& end llbanaHd lenvltores nnka. Es tis ja nhcit rnu s,o sasd runees lioahnftscntanNmaa itcsoprlh elroriecgfh its dnu ollt ltpise. elAl vnetseerh hsci eennnaitrdeur udn tnteer eineropnmdi ua,f eerssb thge se cin.ht

sE ewatrt auf denej laFl nei ckedri ce

x