Motorradsport RHEINPFALZ Plus Artikel „Haben intensiv gelebt“ – zum Tod von Reinhold Roth

Familienidyll 1987: Reinhold Roth mit Ehefrau Elfriede und Sohn Mathias.
Familienidyll 1987: Reinhold Roth mit Ehefrau Elfriede und Sohn Mathias.

Die Parallelen sind unverkennbar. Dies war Elfriede Roth sofort klar, als sie Ende 2013 vom Skiunfall Michael Schumachers hörte und die dramatischen Konsequenzen bekannt wurden. Sofort kamen Erinnerungen an den Unfall ihres nun verstorbenen Mannes Reinhold Roth, ehemaliger Motorradpilot, auf.

Reinhold Roth, der Oberschwabe aus Amtzell, war am 17. Juni 1990 bei einem Motorradrennen in Rijeka verunglückt. Der zweimalige 250er-Vize-Weltmeister war einem langsam fahrenden Konkurrenten beim Überholen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

fua nssdee oMortadr plreg.tal Dei &r;Almuzet eesdzinatigroni nie mulaT;man-&.rcehSdiHurl-a lieW eid dinmhziceesi Vnesruoggr vro rOt tcelhcsh awr, ielbb Roth llfne;au&nibmfhu etinunM noeh f.rstuSoaef nehZ nzrteoP Ulenembnrlbecc&auhes; nhttea die uA;tlmzr&e dem dmlasa i-e3umhl&J7ra;ng g.

x