Rhein-Neckar Löwen RHEINPFALZ Plus Artikel Gegen die TSV Hannover-Burgdorf völlig von der Rolle

Enttäuscht: Patrick Groetzki und Niclas Kirkelökke.
Enttäuscht: Patrick Groetzki und Niclas Kirkelökke.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Rhein-Neckar Löwen haben (auch) im letzten Spiel des Jahres eine Niederlage kassiert. Gegen die TSV Hannover-Burgdorf hieß es am Montagabend 25:31 (15:16). 500 Zuschauer sahen einen erschreckender Auftritt.

Die unerhörte Blamage von Erlangen hat Spuren hinterlassen. Nach der 26:36-Klatsche vom Mittwoch wirkte die Mannschaft verunsichert, ohne Selbstvertrauen. Die Körpersprache war verhalten. Im

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

enezwti uncgDragh tigeez ichs dei shfnMaatcn i;&vlmollgu sioflhl. Delo.tas eiS onnkte schi ntcih eengg edi aieeleNdgr emmst.ne

renoHvan etestz ilhgce ek,Aeztn ilew eid no&umlL;we allmer;efsrK&uui vgEnie Pneovv ithnc ni nde fifGr kemn.eba &uqd;Fouu;&rblm hicm iefl se utg ni erd ltean e&dm;tH,ialuoq entmei .re iqr;uWd&bo dsni erhs lum;klc&huigcl e&blu;rmu enedis tss.&mgu;iuaswAlre Wri ltlneow ads Jrha ntich tmi dier adgerinNlee qdbnu&,dle;enoe tbeonte snvroaHen ienrrTa htCsainir oop.Prk

Sibllpeegid edr aSison inE igelelpdiSb rde ia:nSso iWe os otf in erdsei tiepelizS antteh ide &wonmel;uL P,ehsan ni dnene cnfhiae agr citnsh .file zruK cahn erd aPesu bga es so enei Seu,nzeq aeiblhrnn nov eird Mieutnn gzo vnoernHa fau eirv Tore nod.va rDe eulbaG nwcdsha. cDnaah arwne die Gaebgsetr incht ermh geut&nrbumlbi.e; eDi ,urro;mTule&th kiNoasl itnisisgaKna nud dre rvo dre esuaP kruz esliweegcetenh asMt reupG, ieeltnh anegl mauk nenie la.lB tKaniignisas ietetgesr sich ahnc erd suaP.e

qE;&osdub raw eein sasseot;dle&rum eizetw lHeiabzt onv su.n aD narwe iwr asenc.hcnlo Es arfd thcnis ons;hm&ulc g

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x