Sport RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Karlsruher SC holt Punkt in Darmstadt

KSC-Jubel nach dem 1:1-Ausgleich: Torschütze Philipp Hofmann (links) und Dirk Carlson.
KSC-Jubel nach dem 1:1-Ausgleich: Torschütze Philipp Hofmann (links) und Dirk Carlson. Foto: KUNZ

In einer auch wegen des ununterbrochen strömenden Regens schwachen Zweitligapartie trennten sich der SV Darmstadt 98 und der Karlsruher SC 1:1 (1:1). Das Endergebnis stand schon nach nur neun Minuten fest und war etwas glücklich für den KSC.

„Wir haben auswärts einen Punkt geholt und gehen als Aufsteiger jetzt viermal ungeschlagen in die Länderspielpause“, war KSC-Coach Alois Schwartz zufrieden. Sein Darmstädter

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eeoKlgl oDitrmiis zisoaGrmm gheinnge raw charudus zu Retch tehlnqmto;&c&u,udabstu; dssa irw itnch edri teknuP l;&ueqdbna.ho Dnen eisne ngJus bbd;&hoquaen hrdfugae,et naekm otf ni ide T,efei nwrae viel mi tnzeetl ttirlDe dun in red Box ndu atnhet gneiie odh&Cc.q;unelna

Erst e

x