Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Frauen-Bundesliga – endlich nachhaltiger Rückenwind?

Eine stolze Zahl: 23.200 Zuschauerinnen und Zuschauer beim Bundesliga-Eröffnungsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern Mü
Eine stolze Zahl: 23.200 Zuschauerinnen und Zuschauer beim Bundesliga-Eröffnungsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München..

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Zuschauerzuspruch in der Frauen-Bundesliga macht Hoffnung, dass der Hype eines Turniers in dieser Saison etwas länger anhält. In der kommenden Spielzeit wird es ein Montagsspiel geben, das findet aber nicht jede Fußball-Nationalspielerin gut.

Es braucht nur wenige Klicks auf der Homepage von Eintracht Frankfurt, um in den Ticketshop zu gelangen. Wer dort nach einem überdachten Sitzplatz für die Heimpartie der Adlerträgerinnen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ma Sntagno 13( h)Ur negeg Wdreer merneB dfthnae, rwid srendlilga tnchi emrh nd.iufglu&;m

nsleeKucehntsrzos emeboknm na red akssTesaeg ma idStona ma oabtndeBarn nru ncho Sceeskpztttlhtia u;ful&mr dsa 0500 uaesrZhuc ndassefe aiStodn am dnaeot.nrBba 0015 enKtar nids um;frl&u inee teriaP der ngrned-esaaFBuuil tzeabte,gs zu dre in rde osarinsoV grosa 0254 ehucBesr ,emank sla se rufml;u& die eEFtnn-rirebls;acllgannii&zuth am netelzt telgpSai eegng Wrrdee mu die tkhaiQfo--nipueaLalamCensiigou nigg udn eid gBesrgeeunti drnu um nde guSeLerua-zuep-iEseggoa der atrrnkefFur nu&maeMrnl; rihne dSekneupti e.rcithree

eMulRE-mm ;lhsrcut&mu seeIrttnteesJz sti es red umRlem mu dei ME erd uenF,ra ied sad netsIeesr ctrhu&u.;msl ndU dsa chnti unr ni kfFr.rtnua rDe psmCau esd CF yernaB war nengeraegv eWhco tmi 0520 &Puztllenma; iecndlh mal sk,eafruvtua sldibeee auhcZzaleusrh dlretemeve eid GSS ,sesEn edr CS uFerrigb erufte sich &;lumebur 0522 Fsna, eryaB skeeLuervn b&euul;mr .0170 ndU bei rde ieerPerm dre STG hHoifmneef in rde rnmseSihei enAar zmu olTiepps ggeen nde VLf rofWlsgub kam tmi 7910 aeuhsnrcZu ucha ein rreosVikdeenr asdzteun. eDr l

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x