Sport RHEINPFALZ Plus Artikel FCK setzt auf Bugera als Interimslösung

Da war noch alles gut: Sascha Hildmann und Co-Trainer Alexander Bugera (links).
Da war noch alles gut: Sascha Hildmann und Co-Trainer Alexander Bugera (links). Foto: KUNZ

Sascha Hildmann ist seinen Traumjob los. Am späten Sonntagabend hatte der 47-Jährige Gewissheit, er ist als Cheftrainer des 1. FC Kaiserslautern beurlaubt. Am Montag wurde die „Zusammenarbeit einvernehmlich beendet“. Hildmanns Vertrag endet am 30. Juni 2019.

Nach der „einvernehmlichen Trennung“ von Hildmann ist der Drittligist mal wieder auf Trainersuche. Marco Antwerpen (47), ehemals Preußen Münster, soll der Wunschkandidat

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

von esnIrvot vailoF aceBc neis.

erterunaV chseNanerohlc med -eD1ebla:6k von eMnpep arw der bGe,lua tim aHnnmidl edi choh tenstekcge iZeel chod onch neerrheci uz lnnenok&,u;m bie den nwrrotceietVlanh sed 1. CF eetialrKarusns htnci mrhe raneonvhd. asD rrnaeVute war cbrt.haefug

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Newsletter wird jeden Freitag verschickt.

Noch mehr FCK-Artikel gibt es hier:

Pokalsieger, Absteiger, Wiederaufsteiger, Meister: Der 1. FC Kaiserslautern ist wie kaum ein zweiter deutscher Fußballverein in der Region verankert. Unsere Redaktion ist dicht dran am FCK und bietet exklusive Einblicke in den legendärsten Club aus der Pfalz. Alle wichtigen Infos, Hintergründe und Neuigkeiten gibts für Fans auch in unserem Newsletter!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x