Sport FCK: Bjarnason noch fraglich – Thiele ist optimistisch

Einsatz am Freitag in Duisburg fraglich: der zuletzt stark erkältete FCK-Stürmer Andri Bjarnason (links).
Einsatz am Freitag in Duisburg fraglich: der zuletzt stark erkältete FCK-Stürmer Andri Bjarnason (links). Foto: KUNZ

Die Fans des 1. FC Kaiserslautern träumen vom zweiten Punktspielsieg des Fußball-Drittligisten in Folge: Am Freitag (19 Uhr) bei Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg nehmen die Roten Teufel einen neuen Anlauf zu diesem Unterfangen. Zuletzt konnten die Lauterer, aktuell Tabellen-15., ihre Talfahrt mit dem 3:1-Heimsieg gegen Schlusslicht Jena stoppen. Fraglich ist noch, ob Stürmer Andri Bjarnason, der erst lange verletzt und nun etwa eine Woche lang stark erkältet war, zum 18er-Kader des FCK für die Partie an der Wedau gehört. Kaiserslauterns Trainer Boris Schommers will sich bis zur Abfahrt am Donnerstagmittag noch ein genaues und aktuelles Bild von Bjarnasons Frische machen.

Thiele gibt Entwarnung

Ähnliches gilt für Offensivmann Timmy Thiele, der nach einem im Training erlittenen Nasenbein-Trümmerbruch mit Maske trainiert, aber am Dienstag im Teamtraining einen Tritt aufs Sprunggelenk abbekommen hat. „Gott sei Dank hat sich diese Sache als nicht so schlimm erwiesen“, sagte Schommers.

Im RHEINPFALZ-Gespräch am frühen Mittwochnachmittag war Stürmer Thiele guter Dinge, wieder mit der Mannschaft trainieren zu können und dann auch mit Richtung Ruhrgebiet zu fahren. „Die Schwellung am Sprunggelenk haben unsere Physios gut in den Griff gekriegt“, sagte Thiele.

Duisburger Negativserie

Fehlen wird in Duisburg der gelbgesperrte Mittelfeldspieler Janik Bachmann. Wer ihn ersetzt, ließ Schommers noch offen. Ein Top-Kandidat für Bachmanns Sechserposition ist der jüngst verletzte, aber nun wieder einsatzfähige Carlo Sickinger. Der vom in Bad Dürkheim geborenen und aus Haßloch stammenden Torsten Lieberknecht trainierte MSV ist Vierter, hat die jüngsten beiden Ligaspiele gegen Meppen und in Chemnitz jeweils 1:3 verloren und ist am Wochenende aus dem Verbandspokal ausgeschieden. Diese Negativserie des Gegners indes will FCK-Trainer Schommers „nicht überbewerten“.

Begleitet wird der FCK am Freitag von rund 1200 Fans, die live vor Ort in der Duisburger Arena am liebsten den zweiten Lauterer Punktspielsieg in Folge erleben würden.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Newsletter wird jeden Freitag verschickt.

Noch mehr FCK-Artikel gibt es hier:

Pokalsieger, Absteiger, Wiederaufsteiger, Meister: Der 1. FC Kaiserslautern ist wie kaum ein zweiter deutscher Fußballverein in der Region verankert. Unsere Redaktion ist dicht dran am FCK und bietet exklusive Einblicke in den legendärsten Club aus der Pfalz. Alle wichtigen Infos, Hintergründe und Neuigkeiten gibts für Fans auch in unserem Newsletter!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x