Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Fabian Ewertz und seine 45-Minuten-Saison beim FK Pirmasens

Die „Belastungssteuerung“ ist in den englischen Wochen ein ganz wichtiges Thema für FKP-Chefcoach Martin Gries (vorne) und seine
Die »Belastungssteuerung« ist in den englischen Wochen ein ganz wichtiges Thema für FKP-Chefcoach Martin Gries (vorne) und seinen Co-Trainer Hagen Burkart.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

FK Pirmasens gegen FC Bitburg – das gab’s als Punkt- oder Pokalspiel noch nie. Am Dienstagabend ist es auf der Husterhöhe so weit. In der Oberliga erwartet der Tabellendritte den Aufsteiger aus der Eifel. Dessen Trainer hat eine etwas unglückliche FKP-Vergangenheit.

Ende September 2006 verpflichtete der FK Pirmasens einen vielversprechenden Spieler vom VfL Osnabrück: Außenverteidiger Fabian Ewertz, der für Alemannia Aachen schon in der Zweiten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ugldsiaenB sptlgeie ta,eht tmi reaBy Lueneevkrs tuhdeecrs rnJiounrMi-eeste-A gwnoered war nud ni der tihna2ma0olnNnsaUctfa- eseigtpl ahet.t eDr sau lamehD ebi Brbtgui snatdmmee Etrzew rwa agrdee alm eni aarp aeTg in Pass,emrni ad ceamht re nhsoc nise sreest ipSel flr;um&u ads aemT von arreniT bretoR Jung in rde alsmad hocn nwieeilttezeg titerDn gaLi. imeB 0:2 rov 3000 Zhunsuacer uaf dre ;rmlHoeheustuh& gneeg den FC ryBean hln&u;Munmec II imt( emd ugejnn Mast smmHlue als ,derrnetvnignieIe nrmeHna Gadernl sla rraneTi udn Gred mMlule&;rlu sal Ce-r)Tiraon mka re in rde wzteine abzHilte fuml&;ru orcaM Stel,i dne utihneeg Spcrfetho eds F.PK

Ge&l;gzrosi eloEfgr imt FC sBgbuitEr tlelso das izenegi liepS vno nFbiaa rweztE u;r&ufml areissmPn bneblei. In erd noelfdgne sgToeinincahrw eitlrt er ienen sariezKnsbur,d elfi ,galen eglan s.ua rE eshwltcee uzm fVR ,neAal aetth rtdo erab unr iewz mztE.&au;nleis rztEwe weurd ,eairrnT sietg 4102 ibem FC gBiutrb .ine inEe rsohsigceEtelfcgh n.eabgn tzeEwr itsge tim emd lllslbugcz;iuba&F erd t-o0r-0an15EdiwhSt.e0n srte vno rde iiglKersa A lfEei in dei rzieaiBgkls tsW,e dann ni edi alianhgRideln nud eiseds Jrha lsa r

x