Fussball-Bundesliga vor dem Anpfiff RHEINPFALZ Plus Artikel Eintracht Frankfurt – zwei Schritte vor, einer zurück

Bleibt bis 2023: Trainer Adi Hütter.
Bleibt bis 2023: Trainer Adi Hütter.

An den neuen Namen will sich niemand so recht gewöhnen. Deutsche Bank Park heißt jetzt die Spielstätte von Eintracht Frankfurt, die für die meisten Fans immer noch das Waldstadion ist. Viel schlimmer finden sie allerdings, dass sie von diesem emotionalen Ort weiterhin ausgesperrt bleiben.

Die Wechselwirkung speziell über die Festspiele in der Europa League trug die Hessen nach dem Pokalsieg 2018 als Erweckungserlebnis in ungeahnte Höhe. Vor der Corona-Unterbrechung war das

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

maTe nov Teriarn Aid H&ruteutlm; mi mjulF&rh;uhra chno in ellan Wwbteerbeten nreev,tert achn dem tr-eaStR eglfevron enchlsl eall eonu:fnfngH usA mi niaakaPolb-lHlef iebm CF nyB,rae alPzt enun ni erd dsu,neiglBa asur im Ahftencealli dre apruEo Lueeag negge end FC .lesBa

Udn os ihletgc de

x