E-Sport RHEINPFALZ Plus Artikel Ein Pfälzer bringt Klopps „Reds“ in Führung

Patrick Halbgewachs
Patrick Halbgewachs

Die Wir-kicken-zu-Hause-Liga kommt im Südwesten gut an. Statt auf dem Fußballplatz wird sie auf der Playstation und im Internet ausgetragen.

Es ist ein Mittwochabend. Eigentlich beste Champions-League-Zeit. Auf dem Bildschirm spielen auch der FC Liverpool und AS Rom. Der Brasilianer Firminho bekommt am Strafraum der Italiener den Ball, zieht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

b,a sda edrLe rwdi onch tmlbla&aehugs;cf nud elpzapt mi zNte red ue;Rlm.mro& iDe du;&bo&dqoqulsd;eR enheg mti :01 in hnlμrguu.F &di;nboEqu ieticwghs oTr rmul&fu; poe,Lvlior l&ro,eqpusu;d leujtb red mKnr.mteoaot irlhVwudrec.ne neDn tllu&;cchsahtima tis aj rteezid kine lit

x