bundesliga vor dem Anpfiff RHEINPFALZ Plus Artikel Die Eisernen und das Establishment

Rekordtransfer bei Union Berlin: Stürmer Taiwo Awoniyi , hier im Testspiel gegen Athletic Bilbao.
Rekordtransfer bei Union Berlin: Stürmer Taiwo Awoniyi , hier im Testspiel gegen Athletic Bilbao.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das verflixte zweite Jahr? Von weg. Locker leicht hielt der 1. FC Union Berlin in der vergangenen Saison die Klasse, qualifizierte sich gar für das internationale Geschäft. Ganz bescheiden arbeitet der Klub weiter.

Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg gerät mancher Klub ins Schlingern. Wenn die Euphorie weg ist, sind plötzlich die Schwierigkeiten da. Union Berlin gehört nicht in diese Kategorie, war in der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

vnergngeena Setzpilie muhu;rfl& uaf edr nhrieces Siete udn tsfeacfh rag edn Snurpg in die ehrm redo weegirn ebetebil coCeerefnn .Leuega

Dre lubK mu ied ereVkodnr Usr ,sichreF Tniaerr udn riOlev eRuh,nrt l;hmreuG;am,lcuftfehuss&r& ahtmc rshe vlisee eshr iihc.rgt ucAh red Coup mti emd eiuzelwn ehnezxteinscr xaM suKer ingg ja im earnenegnvg rhJa uf,a red nieef crhieTenk pepuptnte chsi sla lerevotlw atgnuem;&,rrsuVlk nenw inh hacu iseen eni dMseilmkl;&uenulbsusr eziw otneaM uas red Bnha awr.f

So chellsn aknn es g.heen onUin irelBn schenti coshn ncha iwez haneJr mzu -smabisaEieluBtgsnhlednt uz uh;enmr&eog.l ok,mGnmee mu uz eibe.lbn Und ?nnu Urs ri,schFe edr chis umalt;lgns& nieen amenN emagcth ath dnu lsa wrcheSzie roailrietaannNt im rGaluphm&;esc ,awr rkzeizits edi .iZlee oiWb;&rqdu nllewo dne lssah,taeeKlrn mi koalP os weti eiw clmg&hlomui; okenmm nud ni dre ceefCronne geaueL eid loaffPy- &s;hueeblnre,umt mu cihs mu;fl&ur eid asunGeprephp uz arqziline.ueif rutoi;mrltaiP& aht reba die frMtesdouetsa.ih;lq&c

tDima sad nl,gtgie tha Uonni den Geeeudbllt ewit uemchfgata udn scih ienne Reatredrknfsor e

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x