Sport RHEINPFALZ Plus Artikel Der Motor stottert noch

Adler Tommi Huhtala trifft zum 3:0-Endstand.
Adler Tommi Huhtala trifft zum 3:0-Endstand. Foto: KUNZ

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Trotz relativ weniger personeller Wechsel fehlt den Adler Mannheim nach 18 Spieltagen noch immer die Stabilität der Meistersaison.

Von den offensiven Neuzugängen Borna Rendulic, Jan-Mikael Järvinen und Tim Stützle überzeugte bislang lediglich der 17-jährige Juniorennationalspieler Stützle. Rendulic ist bislang

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

neseob iengw ien ekrarevti aEsztr ;lumfu&r eLuk ,aAmd eiw ;iv&unlraJmen redew lu&;emubr dei Togrfaher nov hdaC lkKriao ncoh dei lugkrhtafcsDhrsac nvo tetaGrr treFgeisln fu&veu;mlgtr. Die Smheurirte Noic rmKra,e;umm&l Brtne Raeedek ndu hPil Hrcekreunge its ide teiinprioezesfr mesi,rHolitgak Bjnimane ithSm flwezerietv eedgar vro mde cnhsegnergei T,or uskarM dcisnhEmesi tfhel ncah srneei aelnng ugzentVler hocn dei &tkmrltmWeaafe.put;h ;uuGmelnrd& negug ufdr,u;l&am sdas edr tooMr otestt.tr

rrTinae laveP ossrG sit ozermtdt ishsimi.otctp uiZemntds muz ie.lT uobde;&rDq otnKen dirw npa.ezlt riW laugenb an ied uQl&aautlt;mi nerruse &luSeleidp;orq, tsega re cnha dem trebiiesAgs geegn eerrB.nmveha oS sei es eslispsiewbiee ine stvosepii lg,niSa dssa shci Bne itmSh enrieitwh nneachC it.etearebr sneAdr gliee red Flal bei n.iudRcle oAbud&hucq; re hartcub nei rfeoseslrli,gbEn reba &frma;uudl smsu anm ertnai.eb ml&lckuuG; fnidet anm tnich im dlrqoMei&,m&ul;mel;luu so osrGs dnseivel.ag

Meclra oGc glatbu an dei nnsittaMhMfac snmeie Oummsitspi tsi er cnthi ialln.e huAc K;muntap&lai lraceM Goc ulgtab an die nhntfMa.

x