Eishockey RHEINPFALZ Plus Artikel Der laute Knall bei den Adlern Mannheim

Nur noch Zuschauer: Manager Jan-Axel Alavaara (links) und Trainer Johan Lundskog.
Nur noch Zuschauer: Manager Jan-Axel Alavaara (links) und Trainer Johan Lundskog.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Um exakt 11.22 Uhr ließen die Adler Mannheim am Montag die Bombe platzen. Unter dem epischen Titel „Freistellung Alavaara, Lundskog, Hill – Dallas Eakins übernimmt“ gaben sie per Pressemitteilung die Neuaufstellung ihrer Sportlichen Leitung bekannt.

Die Begründung für die weitreichenden Entscheidungen der Adler lieferte der Klubchef. „Die Entwicklung über die letzten Wochen haben uns zunächst zum Nachdenken und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ishhlcs&;lglzieic muz ldnHaen uwnezn.egg hIc ibn utg&m,ubzleeu;r ssda wri tmi eniem enune Iumpsl auf erd bnEee dre pternohclSi ;nmul&ghruuF iweerd in dei rrofpgluEss r;ulufndeimkz&nuc ,;der&denqulwo druwe iDnael opHp zitte.ir

Dei leArd tentrenn hsci itadm cinth rnu onv emrhi neriTar Janho kgnLodsu und seesdn nnseisAsett effJ ilHl: pgonartmSaer xeJAa-ln rlaavaaA muss fesbllean .enhge

reD unee rArerdanei-Tl Daasll o:kiEsFtna.o AOSGUA/IM OYTDA rtoweNk tiM saDall inskaE duewr cahu icgehl erd eneu tksaer anMn si&u.natrpmte;lre Der etheu -eh;jl5rmg6u&ia eebugr&ltmui;g eeria,nrAm-SUk red imt dre nchkdnaseia paeirhenuciSsl diIrng srKaaleva evtatreerhi sti, sdtna edi ereggennanv rvei hJaer ni erd LHN bie end Aiehnam skcuD thrnie edr e.Badn Als lSpieer tebhcra er es ni der netebs giaL erd tWel auf gssaetnim 201 azs.nEmil;uet& iskEan diwr tvorsre isb uzm neEd rde snaoSi nctih unr sal rraen,Ti ennrosd cauh sal nmgoretaSapr red Arled a;u&tmligt .esin

Dei nuTngnre nov apmroaStgren raaalAav omktm eural;cmd,r&shnube taeth amn enedss errrvategitbAs chdo ster am 19. tebOkro mu iewz erwetei raeJh sib 2620 &lrt;nuarege.

x