Eishockey RHEINPFALZ Plus Artikel Adler Mannheim verpassen direkten Play-off-Platz

Kris Bennet von den Adler Mannheim.
Kris Bennet von den Adler Mannheim.

Mit einer 3:4-Niederlage in der Verlängerung bei den Fishtown Penguins Bremerhaven müssen sich die Adler über die Pre-Playoffs einen Platz unter den letzten acht Teams der DEL sichern.

„Wir haben keine Lösung gegen Jan Urbas gefunden“, sagte Adler-Trainer Dallas Eakins. Es war der Überzahlspezialist der Gastgeber, der den Unterschied ausgemacht hatte. Urbas verkürzte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hcan eerin sedeutetnriVl uaf 1:2 udn atrf nahc 94 uenknSde edr unre&lag,;ruVmgeln fllesbena ni ,abl;hm&zeUlru zur iEcedt.gsunnh

elWi eid rbatesGeg auch eibm i22h-Asgulc:e rhcdu sriihaCnt eWsej .)8(2 in b;elrhUzml&ua ewran, lenag eid Uesharcn u;l&mfur dei reetneu rclpeAesdahpl af

x