Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel FV Dudenhofen: Eine Halbzeit wie im Rausch

Michael Bittner (in Gelb), den hier der Karbacher Florian Janke umklammert, gelingt mit einem kunstvollen Freistoß das schönste
Michael Bittner (in Gelb), den hier der Karbacher Florian Janke umklammert, gelingt mit einem kunstvollen Freistoß das schönste Tor des Tages.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Dudenhofen gewinnt in der Fußball-Oberliga gegen Karbach mit 4:2, führt dabei nach 41 Minuten schon mit 4:0. Der lange verletzte Kapitän meldet sich zurück.

„Einen extrem wichtigen Sieg“ im Kampf um den Oberliga-Verbleib bejubelte am Samstag der Trainer des FV Dudenhofen, Kevin Hoffmann. Nach einem Traumstart führte seine Mannschaft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

vro 402 uZnaseucrh rzu uPsea tmi 40: egeng ned CF acbK,har ma dEne zieig;lh&s se 4.2:

Dusbod;&aq tsi ambuDdaq;tQl;uq&;&udsli&oalout sti niEfzefi,z asd ist qia,lult;&;lum&uoadtQ ;ruthmcl&smeaw omHanf.fn eienS imeunnge etiemakzwfprsak lEf htmeca uas bsinee aChcnne eirv eTor. erD Gtas tetha olhw deir ceEkn ni dne tesnre iesebn Minue,tn rgitee rdhcu nenei eDlcppoghlas aebr ecllhsn ni lRd;&untakusmc: nveS fHfanmon tieeefrl dei repfekte s,alfkeLnikn ide gloTa ianBr ni ied Kein seinkn s;lzi&elig ;sah&nd rep oKpf ogstre dre urRegessi rmu;&ufl sad 01: in red 1.6 ui.nMet aNhc renie emBpeaglno sed reibmtgeuni fnHnmafo enrwa au&KtlaFp;niCm- kJinna ohrM ndu ml&oreuuThr;t Mcar isneeeRfhenidrc ui,snne dre palseserikt neKetn nenarH zLeop rwa der hnleedca tieDrt udn artf zmu 02: .(8).1 hcaN neeim erewteni ;ot&Vsogzirsl nHfnmaofs gaelng zLpeo sda 30: 9.2(). ul;F&urm sda secouhmsnt&l; rTo esd Tegsa sogrte hialeMc ,rtBneit lsa er achn uloF na ozeLp dne Flegtori&isz;s aus 16 Mtrene losltnvuk ni end irnTeolwk entzcshel .4.)(1

obduqE&;s awr nei exemrt atruhercegb ag.T reW holsce eenkcesGh elevri,tt tah es uhca

x