Rheinpfalz am Sonntag RHEINPFALZ Plus Artikel Wie Unternehmen Kapitalismus neu definieren: Die Sinnsuche

Die Welt kämpft mit jeder Menge Probleme, die unsere aktuelle Form des Wirtschaftens nicht zu lösen vermag. Die Idee hinter der
Die Welt kämpft mit jeder Menge Probleme, die unsere aktuelle Form des Wirtschaftens nicht zu lösen vermag. Die Idee hinter der Sinnökonomie: Besser auf übergeordnete Ziele wie Nachhaltigkeit setzen statt auf schnelles Geld.

Der Patagonia-Gründer Yvon Chouinard überlässt sein Unternehmen zwei Umweltstiftungen. Damit wird er zum Pionier einer neuen Form des Kapitalismus, dem Verantwortungseigentum. Ein Modell, das auch in Deutschland zunehmend Unterstützung findet.

Das war mal eine Ansage. „Ich wusste nicht, was ich mit der Firma anfangen sollte, weil ich nie eine Firma haben wollte“, sagte Yvon Chouinard, 83. Ein provokanter Satz für einen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

red ovm bteniteesger tteKrerle uzm urrnue;m&Gld und enIrhab dse itbeneleb rdssoOlsurtheleure-Bntklegdoie anPagaoit ut.fesiga &ette;crzGsaumhl eiFwrmter:n durn ried eaMldilinr alDro.l grVoeni nMota agb honiradCu eisn nuFmrmeatnhleeenini ba udn urbgt;eur&mlu end nzrneKo fua weiz futisitnn.Smfreg J&a

x