Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Uli Hoeneß als Zeuge im Sommermärchen-Prozess: Was weiß er?

 „Aber sein Meisterstück hat er eigentlich gemacht, als er die WM zu uns nach Deutschland geholt hat. Er hat sich jahrelang den
»Aber sein Meisterstück hat er eigentlich gemacht, als er die WM zu uns nach Deutschland geholt hat. Er hat sich jahrelang den Hintern aufgerissen und ist in die hintersten Fleck der Welt gereist, um die Stimmen für ein Votum für Deutschland zu sammeln«, sagte Uli Hoeneß bei der Trauerfeier für Franz Beckenbauer. Was sagt der Ehrenpräsident des FC Bayern München nun vor Gericht?

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nun soll Uli Hoeneß das Geheimnis lüften, was sich hinter einer Millionenzahlung rund um die WM 2006 verbirgt. Der Sommermärchen-Prozess wird das, was er sein soll – und womit kaum zu rechnen war.

In aller Regel gilt: Wenn Uli Hoeneß etwas sagt, hat sein Wort Gewicht. Der Ehrenpräsident des FC Bayern München weiß zu polarisieren und gilt, ganz gleich seiner Vergangenheit,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lu;&rfum nchma enein als acroeslihm Izannst ni erd .sunlueeBpkdibr annW emimr der 2uil;h7rJ-g&eam ihsc &ua,&mrle;uilsg;zt ob uz ,icslotpheni sclnelatigelhsfhec doer rtensliophc enhm,eT rdwi muduba;lr&er p.herogsnec ohcD orv neiabhdirle enhraJ gaset &sgzle;ineoH t,waes ads ovn edr hlml;ift&eicektnOuf maku enrwehamogmn e.wrud

Im ebpetmSer 2020 rwa er uz astG in red unSen-VTgd &uodpl&sdeDpqaopqus,o;l;b irnee Art &slFtszlaatmscmilb;hugi am anenootmgng.rS lWie znaFr rncebBuakee rukz uvroz iensne .75 atgrestGbu teerfi,e ging es auhc um ide ;Mlulg&s-FlizWab 0602 in eutDladscnh ;d&ahns liveuinsk sed ,tsSeathnc erd csih urhcd neie iuoedsb udn m;u&bruel veeli reahJ incht ;ll&gmauetarekfu Meluonlanilnzihg uerubl&m; das ;h;&ddqrmomm&eeqlocoul&auSbmrnu; l.gtee qcuI;oh&bd lwsezgi;&i srhe crsie,h ssda ads Gedl hticn uzm mSntiuamfke eedetwnrv ,&ulr;oeqdduw easgt e&nizs;oeHlg dasmal im .eerhsnenF uoWz adn?n fuA acrehgNaf gentegenet r:e u&bdc;qIho blgu,ae chi nbi der hlaefsc n,Man nIenh asd uz ;urukle&l;qenrdoma.&l

lmrselguh&;ceMiwieo ist zHe&gse;nilo nnu rbae dhco nague ed

x