Klischees im Haushalt RHEINPFALZ Plus Artikel Putzen ist auch Männersache

Putzen will geübt sein.
Putzen will geübt sein.

Männer und Putzen? Das passt nicht zusammen, heißt es zumindest. Vorurteile spornen unseren Autor an, jeden Samstag greift er zu Mikrofasertuch und Zitronen-Scheuermilch. Über die Schönheit des Reinemachens. Von Philipp Schulte

Ich laufe mit einem roten Putzeimer in unseren Garten. Wir wohnen im Erdgeschoss, eine Nachbarin und ich grüßen uns, dann fülle ich den Eimer mit Wasser auf. Später sagt mir

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eimne ,iFndeunr asds ide chirabnaN s,inregt sla sei himc h.as aDs tleols owhl so elvi ngsea iw:e ihPilpp puttz hcons wdiere. cIh eehts azu:d Ihc zeptu reneg und ;&luirlaegml;igme&gsz d;sh&an nmtssiee am maagtnac.tmigthasS Dnan sit ied azgne huognWn ,adnr 39 ameQuretrdat. Wnne chi os gtu wei ietrfg

x