Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel In der Investoren-Frage sollte der deutsche Fußball geschlossen auftreten

Die Fans machen wieder mobil.
Die Fans machen wieder mobil.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wieder eine Abstimmung zu Investoren im deutschen Fußball. Es ist eine Glaubensfrage. Doch langsam nervt das Hickhack, das Votum muss nun akzeptiert werden.

„Nein bleibt nein“ – so stand wieder auf vielen Bannern in den Stadien der Bundesligen. Die Fans haben einmal mehr mobil gemacht, um ihre Abneigung gegen einen möglichen Investor im deutschen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Fzlbs;gla&iul ;uel&ks.umrazdcuun iDe gHnault dre csheenMn fau ned ulu&nTinb;erm &en;mtarlud chis .htinc aGzn elichg, eiw fto ied etDhsuce s&uaLia;gFllgzl-bi ide 63 silkbuPrfo hcno zur sunmgbAmti biettt.

mI aMi arw rde naAgrt der F,DL neine segnesttchair etrPnra nsi tooB zu ,hlnoe recahud.gnllfe Nun tnmim sie ineen enune .fAanul nneW dei Viernee ma Mnatgo ni nkuFratrf ,mkmeaunmsmonez chbtaru es euetnr eine iehhZweeeitrdl,trtmi um nde lDae engsaeubzn. eWi die nuimgmbtsA agesheun dir,w hseintc nurete effno zu .nies uortmd,Dn nhmiidHeee edro ul;&murthF enabh hier mgiusmntuZ rsgiliitnsae h;adn&s eguib,rFr tS. iPlua oder ol&u;mnKl dnsi retiheiwn tpekis.chs sE bbtlie eein gsbnflraaeu.eG

n A eersdi tleleS nfendi ieS nie Vedoi via xlmeGo.

mU lIaetnh ovn enntediDstrti rlsdlzetauen nud enhIn eid otrnetIiank itm ieends zu rlcuo&n;h,miemelg oinue≤gbmnt wir heIr umimZtgn.su

eiFt h ed lmnra r t Mit ee in aik v mtitu&ngBagl;ue sde nuBtots nhiedrm"Fleta itarniekev" eegnb Sei reIh nwEiluii,nggl dsas nnehI nIeltha onv ree

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x