Faustball RHEINPFALZ Plus Artikel Deutschland ist Weltmeister

Ausgelassen feierten die Spieler den WM-Titel.
Ausgelassen feierten die Spieler den WM-Titel.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Deutschland ist zum vierten Mal in Folge Weltmeister. Am Samstag schlug das Team im Finale Österreich mit 4:0 nach Sätzen. Über 10.000 Zuschauer in der SAP-Arena sorgten für Stimmung.

Um 17.15 Uhr war es soweit, da standen die deutschen Spieler auf dem Podest und erhielten ihre Medaillen und den Pokal. Alle 16 Mannschaften kamen noch einmal zur Siegerehrung in die Mannheimer SAP-Arena.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

islgoG;zr& war dre Jble,u ide setneucdh epiSelr lgizlne&s;ei hics .erfnie Sei anwre ehrupetroiis ahcn eerni osggtrre&iiza;lng c.hoWe ndU sei esgann ltsseb uh:ca ;bqeioDu&d Nemmru 1 dnsi wl;d.ourqi&

bunoqEie&d; ifttHhesWmamterilec-es btelre man rnu aiemnl in eseinm Ln.eeb irW aebnh es sesg,onne deej kdeSneu afu dme Pazlt zu n.eshet ieD nasF hbane sun ,ritfegee es rwa ine lenmsageii lrdsEnlu;&beq,oi gatse rPatikc ho,masT rde teedhscu aagcmnhSn,l red eebetwlts eefir,Angr der ucah dem lsedEinp nnseei Smeplte r.cm;ldueuka&ftu lweueZni drewu se neg, areb die perieSl bbneeli r.hiug ndU os ramhtserice nlaDusdhect noeh valSusttzer mi nezagn nurTier muz letiT.

csdeknaPe iFlnsEea war ein kpdeecasn ienlFa vro lbu&em;ru .00010 uZsnuhcar.e ,7:11 :,113 4:511, 171: selzi;&ihg es ni ned izelnenne &z.;mStuanel onchS der tatAukf rwa pu;tmaulmf,m&k dann ehrabl&u;numm sad eschdeut aTem edi ivttIniaie. Dre orFatvi dun iilTiedretvtrgee tstterea tmi rsenei rE.nsfiogmfoalrot intnHe eentirga ide relpsewrAbieh ansJo urt;mcoe&hlS,r biFana tttSgaeres ndu oaJr ,uuagcnensJsl vorne eid girAernfe Pikactr mTohsa dun noensaJh slnucJn.eaugs

x