Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Wird ein reicher Russe den Flughafen Hahn kaufen?

Am Wochenende nutzten Besucher den Tag der offenen Tür am Flughafen Hahn. Hinter den Kulissen spielt sich ein Verkaufspoker ab.
Am Wochenende nutzten Besucher den Tag der offenen Tür am Flughafen Hahn. Hinter den Kulissen spielt sich ein Verkaufspoker ab.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Seit der russische Pharmaunternehmer Viktor Charitonin 2014 die ehemals landeseigene Rennstrecke „Nürburgring“ gekauft hat, ist es ruhig in der Eifel und wirtschaftlich stabil. Jetzt will er den insolventen Flughafen Hahn haben. Aber in der Ukraine herrscht ein Krieg, den Kreml-Chef Wladimir Putin angezettelt hat. Wer Charitonin ist und welche Optionen bestehen.

Thomas Dillmann hat schon viele Geschäftsführer, Eigentümer und Fast-Eigentümer am Flughafen Frankfurt Hahn erlebt. Seit 2009 ist er Vorsitzender des Betriebsrats, und wenn sich am

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ntagDesi um 41 hrU ni Bda hKzecraun ide lreugia&u;Glmb ovn veir Seetscehsrnglaftwlceehs der gnahueFlf nuanfaHrtF-hkr bHGm efrft,en nnad sti re hauc baide. rqo&buWid; offrnhee usn vom tllezeeonnpi eweEr,rrb assd er edn huFlagfne mnfvt&inreu;lug .ifr&weelruhu;mtt rWi eerdnw ihn arnda sees,mn iew re mti edm leoPasrn hudq,mt&ueolg; tgas imlnaDnl ;mulu&fr ide 040 igeBlhamc&ftet;nus ma tdSoarnt ni .uaehLesautznn

Faegr laeiotrnan rDehticceSohhi ntmug;a&lls gthe se ni dre lpeonhtscii teeDbta mu hrme lsa um rse;umApti&bllezta erdo ur,mda sasd ide henMnsce tihneirwe mti dre iBlielinfglulgi yaanRir vmo felhnauFg hnHa ni den lbuarU ebaenhb ;e&nlunk.mno sE geth mu reFnag erd atnenlinoa ri.echehtSi chDo erd hReei :cahn ieD ihnsechcsei prNH-GApue temleed 2021 ensnvIzlo murflu;& ned fhlagenFu .an fAu dre ehScu achn fuK;rulaem&n daeentl ownztrelrslaeenvIv Jan uksMar arhntelP bie enmei kIsortouetnnvrsinome snmnea tSifw Cjnooy HbmG tim zSti ni Ftkufrr.an cDho ide etssrnneenetI ahtlzne htn.ci

loAs ecitsrhe hcsi aPlhentr iterloanl zwie eeetwir Votfnensuprikoea und gei&l;szil edi mnu,sufemKa es llso ihcs mu isb uz 02 llMnoinie Euor

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x