Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Wird ein reicher Russe den Flughafen Hahn kaufen?

Am Wochenende nutzten Besucher den Tag der offenen Tür am Flughafen Hahn. Hinter den Kulissen spielt sich ein Verkaufspoker ab.
Am Wochenende nutzten Besucher den Tag der offenen Tür am Flughafen Hahn. Hinter den Kulissen spielt sich ein Verkaufspoker ab.

Seit der russische Pharmaunternehmer Viktor Charitonin 2014 die ehemals landeseigene Rennstrecke „Nürburgring“ gekauft hat, ist es ruhig in der Eifel und wirtschaftlich stabil. Jetzt will er den insolventen Flughafen Hahn haben. Aber in der Ukraine herrscht ein Krieg, den Kreml-Chef Wladimir Putin angezettelt hat. Wer Charitonin ist und welche Optionen bestehen.

Thomas Dillmann hat schon viele Geschäftsführer, Eigentümer und Fast-Eigentümer am Flughafen Frankfurt Hahn erlebt. Seit 2009 ist er Vorsitzender des Betriebsrats, und wenn sich am

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gtsDiean um 14 Urh ni adB ucnaKezhr die erui&lalbug;Gm vno ervi slhnceSaetgcresetwhesfl erd euhFanlgf ukr-naHhFftrna mbGH enf,trfe nnda sti re auhc ad.bei &;bodrWuiq nfeoerfh snu omv oeelnnilzpet ewrrrbeE, sads re ned glaehfunF nmfgiluteunrv;& eeuwr&.hirfmut;lt Wir dweern inh ndraa esnms,e ewi

x