Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Was die Energiewende teuer macht

Der Strom muss nicht nur erzeugt, sondern auch transportiert werden.
Der Strom muss nicht nur erzeugt, sondern auch transportiert werden.

Die Klimaneutralität erfordert, dass mehr Ökostrom produziert und dass dieser auch verteilt wird. Dafür müssen Milliarden in die Stromnetze investiert werden. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Katrin Eder (Grüne) und der Netzbetreiber Amprion haben dafür eine Datenwerkstatt eingerichtet.

Sie habe ein „Erweckungserlebnis“ in Sachen Energiewende und Stromnetze gehabt, sagte Umweltministerin Eder am Montag beim Auftakt zur Datenwerkstatt „Stromnetz 2045“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni Mzi:an iBe neemi reusshcbtO ni eienr mell;nclniu&adh niRoeg in Palfdelni-aRzhn eabh ies hrfear,en dsas erd Bua ieren li-autF;PlehoeemAarnikflootclav-hng& naadr cetehse,ir assd asd metrnozSt nhcti gengu aKtea&pam;iztnlu hb,ae mu den tSmor zu nvte.leier oW eesdir chOssrbuet war, stgea edrE n.hcit

x