Wolf RHEINPFALZ Plus Artikel Wölfe: Mehrere Sichtungen in Rheinland-Pfalz allein im September

In Freiheit gab es dieses Bild in der Pfalz wahrscheinlich noch nicht: Ein junger Wolf mit Elternteil. Dieses Bild entstand in e
In Freiheit gab es dieses Bild in der Pfalz wahrscheinlich noch nicht: Ein junger Wolf mit Elternteil. Dieses Bild entstand in einem Gehege in Niedersachsen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wölfe ziehen ihre Kreise um die Pfalz und durch die Pfalz – mal enger, mal weiter. Zuletzt machte ein Tier von sich reden, das Mitte September bei Hinterweidenthal (Kreis Südwestpfalz) zwei Schafe und eine Ziege tötete und und zwei weitere Schafe verletzte. Kommt jetzt noch mehr?

Von wievielen Wölfen weiß man, dass sie derzeit in der Pfalz aktiv sind?
Laut dem Koordinationszentrum für Luchs und Wolf (Kluwo) in Trippstadt im Kreis Kaiserslautern kann

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nma das hintc .nasge Fste tbaelietr esi hacn mde sseWni erd exrpeEtn tizrdee ienk Teir in edr zalf.P

eiW fto wured ni dieesm rhaJ eid iAweetnesnh vno &lWmueolf; in dre afPlz srchie c?esnheaingZewiew Mla, tsga dsa wlKuo: Dre esret wra erd folW ovn rn-cnbEAnskebahelon (eKisr sltararnuKi,see) edr vno rniee oAhennwnri osarg elitgfm reu.dw eDr tweiez awr ,red edr im mbtreeSpe ied ieerT in eedtetirnnilawHh ssenigre t.ha

eWi vile sit lm&uru;be edn lfoW ,nbenakt rde die Triee ni ldHiewtireatnehn cNai?sshr geannbA esd ulwoK lantdeh se chsi mu neine ,Wlof erd rde -Aepln zebehnsewiisegu silncatieIhne ponuPoilat rlo;g;nuthea&m fradua aless das ugrtbE sed eiesTr scnlzel&ieg,sih; ads med odoyqtuplaH&p;b Wlq&;2ouHd2 ;a.&emheorulgn aDs lAtre udn hcehlectGs sed ereisT rewan n;zumuhlsta&c ihcnt nn.akebt huAc belm;uu&r nnseie inzeiergedt fnoAtteastlhur kntnoe neeik sAkuutfn bneegge ednre.w

eiW tis edr rTdne ibe dne ufm;lonWe&l ani?geellm redWne se ehr?am,J ads uchWatsm red Ptipaoeunoln ni prMteliateuo tsi nneoe,rgbhuc os ads o.lwuK In nlePRadzi-afhnl gba es liuaze&a;rslhbg rde afPzl enlial im eeebtSpmr nhocs rmehere i:gcnt

x