Mainz Polizisten nehmen entlaufenes Pony mit auf die Wache

Polizei_Pony1
Polizisten führen das Pony zur Dienststelle.

Tierischer Besuch auf der Polizeiwache des Mainzer Lerchenbergs: Beamte haben am frühen Mittwochmorgen ein ausgebüxtes Pony eingefangen. Gegen 5.40 Uhr meldeten Zeugen das freilaufende Tier, als es an der Landstraße 426 bei Essenheim in Richtung des Mainzer Lerchenbergs spazierte, wie die Beamten mitteilten. Zwei Polizisten konnten das schwarz-weiße Pony demnach dort mühelos einfangen, da es in einen umzäunten Bereich reinlief.

Die beiden Einsatzkräfte führten das Pferd den Angaben nach zur nahe gelegenen Polizeidienststelle und ließen es dort auf einer Wiese grasen. Die Besitzerin sei über ihr ausgebüxtes Pony informiert worden und habe den Ausreißer wohlbehalten auf der Wache abholen können.

 

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x