Rheinland-Pfalz Pfalz Kompakt:

Burg-Retter gefunden Rund 56.000 Euro investieren Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Förderverein und Stadt, um die alte Stauferburg Hohenecken in Kaiserslautern zu schützen. Nun soll der Nordpalas, der älteste noch erhaltenen Burgteil, eine neue Mauerkrone erhalten. Gleichzeitig soll so der Verfall des letzten original romanischen Doppelfensters verhindert werden. (jtt) Feuerwehrmann verletzt In einem Wohnhaus in Haßloch (Kreis Bad Dürkheim) hat es gestern nach einer Verpuffung gebrannt. Die Polizei geht von einem Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich aus. Die genaue Brandursache blieb gestern noch unklar. Während der Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann einen Kreislaufkollaps. Ein weiterer Feuerwehrmann wurde durch herabfallende Teile verletzt. (guh) Bunker-Nutzer gesucht Für den Ariusbunker in Münchweiler (Kreis Südwestpfalz) werden Unternehmen gesucht, die ein Angebot zur Nutzung abgeben. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz ist für das Markterkundungsverfahren zuständig. Anfang des Jahres scheiterten Pläne, ein Rechenzentrum in den Bunker zu bauen (wir berichteten). Nun sollen Interessenten bis 27. Juni Ideen schicken. Ansprechpartnerin: Geschäftsführerin Miriam Heinrich (Telefon 06331/809139). (gana) Mittelmeer-Schabe entdeckt In Ludwigshafen haben Experten eine Schabe entdeckt, die bislang nur im Mittelmeerraum vorkam. Mit dem der als Schädling gefürchteten Deutschen Schabe hat Planuncus tingitanus nicht viel gemeinsam. Die im Friesenheimer Trassenwald entdeckten Insekten ernähren sich nicht von Lebensmitteln. Sie wandeln Pflanzenreste in Humus um, gelten daher als Nützling im Garten. (mcb)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x