Mainz RHEINPFALZ Plus Artikel Fernis wird Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion

Philipp Fernis
Philipp Fernis

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Einstimmig hat die FDP-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag am Mittwoch den bisherigen Justizstaatssekretär Philipp Fernis (38) zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Die bisherige Amtsinhaberin Cornelia Willius-Senzer war nicht erneut angetreten.

Philipp Fernis ist Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Eifel-Hunsrück. Vor seinem Wechsel in die Landespolitik im Jahre 2016 war er Justiziar des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden. Fernis

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ist eiethvtearr dun Vatre niese .Ksinde

ieslrtPanerrhmaca erulm&thsclfu;srmfah;Gue& red rkitonaF ltbibe roMca rWbee. Dre eaum4r-;&jig6lh tdwLnria aus edr leiEf rwa mlhan&u;ucstz m;lru&uf end zrotiVs alegtehdn rnw.doe b&;qoAdlus temiralFneiav tmi ungenj nieKnrd dun ni dngVinbure imt menei italtldshhnccrnifewa aneFeiiteibmlbr awr es zu ur;u&fmhl &umlf;ur uchd;,oimlq& esgta eerbW uaf fnegarA bueemggen;r&lu der NPREZIFHAL.

ndAy htBec ebiblt shS;atleuktsf-e&astrsWeatcarirmiBt edr tlhdaasanLwg am 4.1 m;zM&lrau neahtt eid eleLrbnai mit 55, rzntePo (nmisu 07, )keutnP ie.tseahnbnctg eDi raePit tehiz mit shsce ndAtebnoeegr in sad unee arneltmaP i.ne

Dre ;auSlz&ful;depmlrm&u Anyd ehctB dwri ntereu Slss;armakateettu&r mi tnstfesaictWrsimimhiur dnu usms ledbhas snei tMnaad gnbeb.ea urF&l;um inh wrid neSvet knWi sau seniPrasm kchannuu;cmr&l.e

Lnees eSi rhzieu nenei Komnmtae r.

x