75 Jahre Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Berühmte Rheinland-Pfälzer

 Fritz Walter nach dem Sieg im WM-Finale 1954 in Bern.
Fritz Walter nach dem Sieg im WM-Finale 1954 in Bern.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Berühmte Rheinland-Pfälzer? Der Mainzer Johannes Gutenberg, der Erfinder des Buchdrucks, ist sicherlich derjenige, der die Welt am meisten beeinflusst hat. Helmut Kohl, der berühmte Oggersheimer, FCK-Ikone Fritz Walter, die Philosophen Ernst Bloch und Karl Marx – sie kennt jeder. Aber es gibt noch viele Frauen und Männer mit rheinland-pfälzischen Wurzeln, die Bemerkenswertes geleistet haben. Eine Auswahl.

Da wäre beispielsweise der 1879 in Pfaffendorf bei Koblenz geborene Physiker Max von der Laue. Er hat erkannt, dass die merkwürdig regelmäßigen Fleckenmuster, die ein

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

u&snlntoegrtamhRl; cnha dme cuuarDhfeln eiens llsKrsita fua neei aelotopFtt ecizt,neh izew umn;uerld&G :tha sEtsenr edi &;es;i&umlargzelgmgeli rkstrtuGtrtieu, in erd tAome ni iaentKsllr reoaenndgt .nisd Zstneiwe dei aunnrlWltee dre lhno;glueetr&m,ntsanR die ma lr&;lie&guaeengg;smlzim Krtleirtgtalsi mimre irdwee in erd ieegnhcl eWesi nlgbeaetk eewnr.d iDatm aterbch er enei waehr ornlaeshnsuwcgiF ni aG,ng ide bsi uheet onch rnhwkt.iac 9411 eiertlh re urufa;&lmd den oibe.erpslN

nsJaoenh Whllmie ieG,gre eidrnEfr sed ie;lhgtrs:lua.FGezro&meo vaichattdSr sNntbueaieBledt riw cohn ibe erd h:iPksy erD 2881 ni Nuaettsd rnoebege ryihsePk nehanosJ Welhilm Gereig rwa edr Er,ets dem se enga,gl dei alm&reehiflgch;u daaeivirtok umhagarmGalstn ekerbannr zu n.aehcm asZmnmeu itm nmeeis inssttAesne rlMlu;mlue& angegl mhi 9218 ied grnufdniE esd l-a&rZcroiuc;hlhMmmerhuee;-lneast;rlGseu&&ulg ;&hsnda zkur ale;ezurG&igerhlm aenngt.n chuDr kthcilsrtaeosukee ag;knrVlsuur&etm wdir anGmhurtmslaag lsa hKuaueccgmanskr&;l aholr;r&bmu .cthemga tHeeu ist eissed Msl&em;rstauge ein nartimnnuaSsrdtetd bmie ctalhr,zhtsneSu um ennMhsce

x