Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Burgruine Hohenecken: Im Dienst erworben, zur Kunst geborsten

Skulptural: Burgruine Hohenecken. Blick durchs Tor auf Schildmauer und Bergfried-Fragment.
Skulptural: Burgruine Hohenecken. Blick durchs Tor auf Schildmauer und Bergfried-Fragment.

So wohnte staufischer Dienstadel. Die Herren „de Lutra“ bekleideten wichtige Ämter im Verwaltungsapparat der Kaiserpfalz zu Lautern. Ab etwa 1212 nannten sie sich nach der Burg, die sie als Reichslehen erhielten: von Hohenecken. Bis 1668 blieb die Burg im Besitz der Familie, zumindest in Teilen. Was von der Feste nach der Zerstörung durch die Truppen des „Sonnenkönigs“ übrigblieb, ist noch immer sehenswert. Ein Rundgang durch Architektur und Geschichte.

Die schrundige Schildmauer, der das kantige Fragment des einst fünfeckigen Bergfrieds wie ein Kopf aufsitzt – erinnert das nicht an die kubischen Abstraktionen moderner

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

leriedhaBu?i Dnna eid unnkfeafaefld bhneWoatn,u eid ehri neine uonR,dngbe trod eni dn&uualgewrulTmem;;& ni nde lehtimwGmreiet eneckr sdh&;an hat tcnhi uach dsa asewt tsalluuepSrk? sill,echilchzS&ig; mi oB,hrfgu edsei teal iech,E die rih ewi nsniogshgee nrwdkesei fcelrz;brelaehkuwmuOrn&elw

6132637_1_org_Pfaelzerwald_Newsletter_-_Contentbox_16_x_9

Kennen Sie schon unseren Pfälzerwald-Newsletter?

Wo gibt es neue Wanderwege? Siedelt sich wirklich ein Wolfsrudel im Pfälzerwald an? Welche Hütten haben zur Zeit offen? Jeden Donnerstag schreiben RHEINPFALZ-Autorinnen und -Autoren aus der gesamten Pfalz über Themen rund um den Pfälzerwald. Jedes Mal mit Ausflugstipp!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x