Polizistenmorde RHEINPFALZ Plus Artikel Verfahren gegen Andreas S. wegen Wilderei verläuft im Sand

in Saarbrücken wurde Andreas S. (Mitte) von Lars Nozar (links) und Leonard Kaiser (rechts) verteidigt – wie schon beim Mordproze
in Saarbrücken wurde Andreas S. (Mitte) von Lars Nozar (links) und Leonard Kaiser (rechts) verteidigt – wie schon beim Mordprozess in Kaiserslautern.

Im September 2017 soll Andreas S. bei Spiesen im Saarland ein Reh gewildert und anschließend einen Jäger fast angefahren haben. Doch die Tat bleibt ungesühnt. Denn das Landgericht Saarbrücken hat das Verfahren in dieser Sache am Dienstag eingestellt. Damit ist das Buch aber noch nicht zugeschlagen. Denn es könnte noch weitere Prozesse gegen den Doppelmörder geben.

Um 9 Uhr soll der Prozess beginnen. Doch der Angeklagte verspätet sich. So um die 20 Minuten später springt ein kleiner, bärtiger Mann federnden Schrittes aus einer Seitentür

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tihuenrn uzr gnak.kbneAal asD tsi c;mlu&ialhctsath ernAads S., red io&i;uemrnmtreldoz.Psl

len;muge&Geubr emd rzrossMpedo ni ieKtalrnreussa hta er schi m.nvr&leurea;td Dtro hcon ;gmmtlams&iu dnu mti tasf lhka oemgernsehc pf,oK altr&gtm;u re sad aHra nun egnilmltta dun wte

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x