Pfalz Sickinger Höhe: L465 bis mindestens Montag gesperrt

Die L465 zwischen Martinshöhe und Rosenkopf, die direkte Verbindung von Zweibrücken nach Landstuhl, bleibt bis mindestens Montag gesperrt. Das teilte der stellvertretende Leiter der Landstuhler Polizei, Peter Becker, auf Anfrage der RHEINPFALZ mit. An der Straße brannte gestern um die Mittagszeit ein Windrad. Ein Rotorblatt ist so stark beschädigt, dass es möglicherweise herunterfallen kann. Am Montag wird sich ein Sachverständiger das Windrad genau ansehen und entscheiden, ob es dennoch allen Wind- und Wetterverhältnissen standhält. Sollte das der Fall sein, könnte die Straße im Laufe des Montags wieder freigegeben werden. Ansonsten bliebe sie vorläufig gesperrt. Die Umleitung führt über Lambsborn und Bechhofen. Ziel sei es, „die Strecke so schnell wie möglich freizubekommen“, so Becker. Im Laufe des Nachmittags werden Straße und Umgebung des Windrads mit Bauzäunen gesichert, so dass die Straße auch abgeriegelt sein wird. (bfl)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x